Günzburger Steigtechnik Steigtechnik für Busse

Redakteur: Marion Fuchs

Der Günzburger Steigtechnikexperte präsentiert auf der Bus2Bus im März Konzepte für die Produktion, Wartung und Instandhaltung von Nutzfahrzeugen.

Firmen zum Thema

Das Unternehmen präsentiert seine Steigtechnik auf der Bus2Bus.
Das Unternehmen präsentiert seine Steigtechnik auf der Bus2Bus.
(Bild: Günzburger Steigtechnik)

Die Günzburger Steigtechnik stellt am Messestand (Halle 26, Stand 101) auf der Bus2Bus in Berlin (19. bis 21. März 2019) Produkte für die Produktion, Wartung und Instandhaltung von Nutzfahrzeugen vor.

Damit lassen sich nach Firmenangaben Prozesse optimieren und Standzeiten reduzieren. Gerade Busse der neuesten Generation mit Elektro- oder Hybridantrieb sollen sich mit Produkten des Unternehmens effizient warten lassen. Für diese Wartungsanforderung werden unter anderem Aufdach-Arbeitsanlagen angeboten, mit deren Hilfe die Techniker auf dem Dach angebrachte Module und Bauteile erreichen. Diese Anlagen eignen können ebenso als Montagelinien in der Bus-Fertigung eingesetzt werden. Auf Wunsch sind elektrisch verstellbare Arbeitsbühnen auch kabellos erhältlich. Für volle flexible Power sorgt ein Hochleistungs-Akku-Paket, Sicherheit garantiert unter anderem eine Umfeld-Überwachung mit Laserscanner und Kamerasystem mit Farbmonitoren. Akustische und optische Signale sorgen für Arbeitssicherheit im Betrieb.

Für alle Arbeiten auf dem Fahrzeugdach bietet das Unternehmen spezielle Dacharbeitsstände, Arbeitsbühnen und Laufsteganlagen an. Bei vielen anderen Arbeiten an Bussen könnn die Steigtechnikprodukte aus dem über 1.600 Artikel umfassenden Standardsortiment helfen. Ein Plus an Arbeitssicherheit bietet beispielsweise die zertifizierte R13-Trittauflage für Stufenleitern. Der rutschhemmende Belag garantiert einen sicheren Stand. Für Ergonomie am Arbeitsplatz sorgen die ergonomische Griffzone „ergo-pad“ sowie der neue Nachrüstsatz „roll-bar“ für Traversen an Leitern. Er sorgt beim Transport von Leitern für eine geringere Belastung des Rückens und der Gelenke. Ebenfalls neu im Standardsortiment ist die neue Generation des Nivello-Leiterschuhs mit patentierter 2-Achsen-Neigungstechnik im integrierten Gelenk für Standsicherheit durch vollflächige Bodenauflage des Leiterschuhs.

(ID:45758880)