Hitzefrei spachteln wird effizienter

Henkel stellt neuen Schwemmzinnersatz vor

| Autor: Holger Schweitzer

Nach Herstellerangaben ist Teroson EP-5020 einfach aufzutragen und ergibt ein optimales Substrat für den weiteren Arbeitsprozess.
Nach Herstellerangaben ist Teroson EP-5020 einfach aufzutragen und ergibt ein optimales Substrat für den weiteren Arbeitsprozess. (Bild: Henkel)

Henkel hat einen neuen Teroson-Schwemmzinnersatz für die Reparatur von Karosserieschäden im Programm. Das Produkt ist ein kalt zu verarbeitendes, zweikomponentiges Material auf Epoxidharzbasis, frei von Schwermetallen und Blei. Wie der Hersteller informiert, eignet sich das Produkt für die Karosseriereparatur jeglicher Fahrzeuge und kann auf allen modernen Stahllegierungen und auf Aluminium verwendet werden.

Dem Unternehmen zufolge beträgt die offene Zeit des Materials etwa zehn Minuten – genug, um die Originalkonturen des zu reparierenden Bauteils nachzubilden. Außerdem lasse sich der Schwemmzinnersatz einfacher auftragen und schleifen als das Vorgängerprodukt. Insgesamt könne damit ein optimaler Untergrund für das Auftragen des Feinspachtels und für den Lackaufbau geschaffen werden.

Hitzefreies Auftragen

Im Gegensatz zum herkömmlichen Spachteln mit Schwemmzinn ist laut Henkel bei dem 2K-Epoxidharzmaterial kein starkes Erhitzen des Bauteils, etwa durch eine offene Flamme, erforderlich. Vielmehr werde das Material bei Raumtemperatur aufgetragen. So lasse sich das Risiko eliminieren, Bauteile insbesondere mit einer offenen Flamme zu beschädigen. Ferner müssten die zu reparierenden Bauteile nicht mehr demontiert werden, um benachbarte Kunststoffbauteile vor Hitzeschäden zu schützen. Und der Korrosionsschutz um den Reparaturbereich bleibe vollständig erhalten.

Der Hersteller bietet den Schwemmzinnersatz aktuell als zweikomponentige 50-ml-Doppelkartusche an. Ein Statikmischer, der für eine homogene Durchmischung sorgt, ist im Lieferumfang enthalten. Ab Ende des Jahres soll auch eine 175-ml-Kartusche zu haben sein. Der Preis für die 50-ml-Doppelkartusche liegt bei 19,95 Euro brutto.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Beitrag abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 46354827 / Karosserie)