Nexa Autocolor

Noch schneller trocken

| Redakteur: Marion Fuchs

Die neuen Expresslacke stellen sich besonderen Anforderung der Unfallreparaturlackierung.
Die neuen Expresslacke stellen sich besonderen Anforderung der Unfallreparaturlackierung. (Bild: Nexa Autocolor)

Verarbeitungssicherheit, schnell trocknend auch bei niedrigeren Temperaturen, gute Kompaktperformance, Glanz, guter Decklackstand, gute Verlaufseigenschaften sind nach Firmenangaben die Merkmale des Express Plus-Klarlacks P190-8000. Das kann auch der jüngere Bruder, der Klarlack P190-8001. Zusätzlich punktet das neue Mitglied im Produktteam von Nexa Autocolor mit einer Trocknungszeit von 10 bis 15 Minuten bei 60 °C: „Mit dem neuen Klarlack bieten wir unseren Partnerunternehmen ein Applikationsprodukt, mit dem sie auch bei wärmeren Außentemperaturen etwa in den Sommermonaten oder bei höheren Applikationstemperaturen prozesssicher und wirtschaftlich arbeiten“, erklärt Thomas Grebe, Produktmanager Nexa Autocolor.

Der P190-8001 lässt sich einfach in die Arbeitsprozesse der Karosserie- und Lackierbetriebe integrieren und ist mit den zugeordneten Verdünnern kombinierbar. Ein langes Verarbeitungsfenster ist auch bei der optimierten Trocknung gesichert. „Kein Aufheizen der Kabine, ein geringer Materialverbrauch, unmittelbar nach dem Abkühlen kann poliert und montiert werden – wir haben hier ein weiteres Produkt, das sich positiv auf den Material-, Kosten- und Zeitaufwand bei der Instandsetzung auswirkt“, so Thomas Grebe weiter.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Beitrag abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45160627 / Lack)