Nexa Autocolor Vielseitiger Epoxy-Primer

Redakteur: Dr. Holger Schweitzer

Nexa Autocolor bringt einen neuen Epoxy-Primer für die Multi-Substrat-Grundierung auf allen gängigen Untergründen auf den Markt. Ob als Schleiffüller für Grundierungen, Versiegelung für empfindliche Untergründe oder Durchschliffprimer

Firmen zum Thema

Der neue Nexa Autocolor Epoxid-Primer P565-5225 ist eine vieleseitige Epoxid-Grundierung für alle gängigen Untergründe.
Der neue Nexa Autocolor Epoxid-Primer P565-5225 ist eine vieleseitige Epoxid-Grundierung für alle gängigen Untergründe.
(Bild: Nexa Autocolor)

Nexa Autocolor nimmt einen neuen Epoxid-Primer ins Programm. Der P565-5225 zeichnet sich laut Herstellerangaben durch seine vielseitigen Anwendungsbereiche aus.

Der Epoxid Primer kann beispielsweise als Schleiffüller verwendet werden, ohne dass Durchschliffstellen mit Säureprimer vorbehandelt werden müssen.

Zudem eignet sich der Epoxy-Primer laut Hersteller aufgrund seiner milden Eigenschaft als Isolierungsgrund für empfindliche Untergründe und Altlackierungen bevor sie weiter beschichtet werden, sei es mit 2K-Füller oder Decklack.

Wie Nexa-Autocolor informiert eignet sich das Produkt auch als Grundierung oder Primer, insbesondere für kleine, häufig auftretende Durchschliffstellen. Hier könne er schnell für Abhilfe bringen. Nach dem Auftragen des Epoxy-Primers sei es möglich die Durchschliffstellen zeitnah mit Aquabase-Plus oder mit Decklacken der P471-Produktlinie überzulackieren.

Der Epoxy-Primer ist in einer auf das Mischungsverhältnis abgestimmten Gebindegröße von 1L mit einem passenden Härter in 0,33L erhältlich.

(ID:45436448)