Nüssle Beidseitig in einem Gang lackieren

Redakteur: Marion Fuchs

Im Schiebetüren-Ständer des schwäbischen Werkzeugspezialisten können Werkstücke verzugsfrei eingespannt, bearbeitet und lackiert werden.

Firma zum Thema

Im Schiebetüren-Ständer eingespannt, können Werkstücke auf der Innen- und Außenseite in einem Arbeitsgang lackiert werden.
Im Schiebetüren-Ständer eingespannt, können Werkstücke auf der Innen- und Außenseite in einem Arbeitsgang lackiert werden.
(Bild: Nüssle)

In Verbindung mit dem Nüssle-Multifunktionsständer können im Schiebetürenständer Türen der verschiedenster Transporter, Vans und Bus-Typen nach Firmenangaben absolut verzugsfrei aufgespannt werden. Die Lackierung der Außen- und Innenseite ist dann in einem Arbeitsgang möglich. Der Schiebetüren-Ständer ( XXl Lackierständer) ist komplett ab 680,00 € netto pro Stück erhältlich.

Das Unternehmen Nüssle-Spezialwerkzeuge wurde 1972 vom Karosseriebaumeister Erich Nüssle gegründet und widmet sich seither der Herstellung und dem Vertrieb von Spezialwerkzeugen für Karosserie- und Lackierfachbetriebe. Das seit Jahren bei Daimler als Lieferant gelistete Unternehmen bietet außerdem komplette Unfallinstandsetzungen, Karosseriebau, Restaurierung von Oldtimern, Ausbeulen ohne Lackieren, Abschleppdienst, Mietwagen, Hol- und Bringservice, Speziallackierungen, Tuning sowie die Schulung und Ausbildung zum Dellenfachmann im eigenen Schulungszentrum. Weitere Informationen, Preise, Bestellung oder Kontakt zum jeweiligen Gebietshändler unter: www.nuessle-spezialwerkzeuge.de

(ID:45003011)