Suchen

CMT 2019: VW zeigt Camper von S bis XXL

Autor / Redakteur: Holger Schweitzer / Dr. Holger Schweitzer

Von Caddy bis Crafter: Volkswagen bietet für alle Nutzfahrzeugvarianten Reisemobile an. Wie vielfältig das Angebot an Campern ist, zeigt der Hersteller auf der CMT in Stuttgart.

Firma zum Thema

Der Volkswagen California hat seit 2018 einen großen Bruder – den Grand California auf Crafter-Basis.
Der Volkswagen California hat seit 2018 einen großen Bruder – den Grand California auf Crafter-Basis.
(Bild: Volkswagen)

Volkswagen Nutzfahrzeuge und Hahn Automobile präsentieren auf der diesjährigen Stuttgarter Tourismus und Freizeitmesse CMT vom 12. bis 20. Januar das gesamte Spektrum an Reisemobil-Baureihen des Hannoveraner Nutzfahrzeugherstellers. Insgesamt zeigen auf der CMT in den Hallen 5 und 7 über 20 verschiedene Hersteller Reisemobile, die auf Fahrzeugen des VW-Konzerns basieren.

So wird beispielsweise erstmals der 2018 eingeführte Grand California auf Crafter-Basis zu sehen sein. Das Reisemobil verfügt über ein integriertes Bad und einen großen Schlafbereich im Heck. Zudem ist es mit einem durchgehenden Panoramadach ausgestattet.

Bildergalerie

Der Klassiker als Sondermodell

Der etablierte Bulli California darf dabei natürlich nicht fehlen. In seiner aktuellen Ausführung auf T6-Basis ist der Camper in elf verschiedenen Varianten erhältlich: Darunter auch das Modell „30-Years“, das Volkswagen zum 30. Jubiläum des California 2018 auf den Markt brachte.

Auch der kleinere Caddy Beach wird zu sehen sein. Ausgestattet mit einem Bett für zwei Personen kann das kompakte Reisemobil zusätzlich mit einem Camping-Paket geordert werden: Es besteht aus einem Zelt für die Heckklappe, mit dem sich der Innenraum auf dem Stellplatz erweitern lässt.

(ID:45681216)