Suchen

Kunzer Drei Wagenheber für spezielle Fälle

| Autor: Ottmar Holz

Für viele kleine Reparaturen muss man nicht gleich das ganze Fahrzeug auf die Bühne nehmen. Oft genügt das Freiheben eines Rades. Am besten gelingt das mit einem auf den jeweiligen Fahrzeugtyp abgestimmten Hydraulikheber.

Firmen zum Thema

Der Universal-Einstiegswagenheber von Kunzer (unten) hat drei neue Kollegen für spezielle Hebefälle bekommen.
Der Universal-Einstiegswagenheber von Kunzer (unten) hat drei neue Kollegen für spezielle Hebefälle bekommen.
(Bild: Kunzer )

Ab sofort sind bei Kunzer drei hydraulische Rangierheber zum einseitigen Anheben von SUVs, Transportern oder Pkws mit Tieferlegung erhältlich. Die Heber sind jeweils mit einem Fußschnellhub (FSH) für das sichere und schnelle Anheben des Fahrzeugs ausgestattet. Das integrierte Doppelpumpensystem ist ventilgesteuert.

Ein Pumpstangenschutz soll Schäden beim unabsichtlichen Anstoßen an das Fahrzeug verhindern. Für Mobilität während des Einsatzes sorgen stabile Stahlräder, optional sind sie in einer Kunststoffausführung aus Polyurethan erhältlich. Die Rangierheber wiegen zwischen 32 und 44 Kilogramm – damit sind sie leicht verschiebbar.

Von oben nach unten (1 - 4) 1 = WK 1075 FSH, 2 = WK 1032 FSH, 3 = 1020 FSH, 4 = 1011 FSH (Standardmodell)
Von oben nach unten (1 - 4) 1 = WK 1075 FSH, 2 = WK 1032 FSH, 3 = 1020 FSH, 4 = 1011 FSH (Standardmodell)
(Bild: Kunzer )

Ideal für den professionellen und privaten Einsatz ist das Modell WK 1075 FSH für 169 Euro. Ab einer Aufnahmehöhe von nur 75 Millimetern hebt der Rangierheber Pkws mit tiefliegenden Aufnahmepunkten oder Seitenschwellern in die Höhe. Er trägt bis zu 2.000 Kilogramm, die Hubhöhe reicht von 75 bis 505 Millimeter. Einlagesattelkissen sind optional erhältlich.

Insbesondere für SUVs mit nah an der Fahrzeugmitte liegenden Aufnahmepunkten ist der Rangierheber WK 1020 FSH konzipiert. Die Einfahrtiefe beträgt dank des langgestreckten und sehr flachen Hebearmes 500 Millimeter, die Hubhöhe liegt bei 70 bis 610 Millimeter. Er kann maximal 1.500 Kilogramm anheben und verfügt über breite Rollen. Das Modell kostet 297 Euro.

Der WK1032FSH ist nach Anbieterangaben sehr robust und stabil. Er hebt mit einer maximalen Tragkraft von 3.000 Kilogramm Transporter und Fahrzeuge vergleichbarer Bauart einseitig an. Seine Hubhöhe beträgt 100 bis 533 Millimeter. Der Wagenheber soll dank der hochwertigen Ausstattung und des niedrigen Preises von 208 Euro mit seinem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis punkten.

Die Tragkraft ist unter Berücksichtigung des nur einseitigen Anhebens laut Kunzer bei allen Rangierhebern für den jeweiligen Fahrzeugtyp sehr großzügig bemessen. Weitere Informationen und Modelle sind abrufbar unter www.kunzer.de. Alle Preise netto zuzüglich MWSt.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 46498634)

Über den Autor

 Ottmar Holz

Ottmar Holz

Redakteur Service und Technik