Suchen

PPG/Top-Color Erstes Vertriebsmeeting

| Redakteur: Marion Fuchs

Der Hildener Lackhersteller bot seinem Vertriebspartner auf der zweitägigen Tagung einen Mix aus Branchenfakten, der Vorstellung eigener Neuentwicklung und gemeinsamem Dialog.

Firmen zum Thema

Top-Color auf der Vertriebstagung in der PPG-Zentrale
Top-Color auf der Vertriebstagung in der PPG-Zentrale
(Bild: PPG/Top Color)

Brancheninformationen, aktuelle Entwicklungen, zukünftige Trends – das diesjährige Vertriebsmeeting des PPG-Vertriebspartners Top-Color GmbH wartete mit Knowhow und Praxislösungen aus erster Hand auf. Das Team des Lackhändlers war der Einladung nach Hilden gefolgt und nutzte die Räumlichkeiten im PPG Technology Center in Hilden, sowie die Fachkompetenz der Zentrale.

„Unsere Mitarbeiter erhalten auf dem jährlichen Vertriebsmeeting wichtige Markt- und Produktinformationen aus erster Hand, können so unsere gemeinsamen Partnerbetriebe noch besser betreuen – ein essenzieller Aspekt unser gemeinsamen Arbeit,“ so Andreas Tegethoff. Er und Alfred Geistlinger, die Geschäftsführer Top-Color, waren erfreut über die Einladung des Lackherstellers. Jochen Kleemann, PPG Sales Director, hieß das Vertriebsteam persönlich willkommen, stellte Zahlen, Daten und Fakten sowie Ziele für das Jahr 2017 vor. Im darauffolgenden Überblick präsentierte Thomas Grebe, PPG Produktmanager, neueste Produkte, Equipment und Tools. Das Thema Easy-Store vertiefte Process Manager PPG, Andreas Carl. Es folgten Vorträge über das Fortbildungsangebot des Lackherstellers und Informationen zu Marketing und Social-Media-Aktivitäten sowie wichtigen Veranstaltungen des Jahres. Die Referenten Dirk Czub, Technical Training Manager PPG, Heike Leufgen, Brand Communications Manager PPG, und Julia Violante, Manager Marketing Communication PPG, lieferten Tipps und Infos rund um ihre Kernbereiche.

Zwei Teams im Dialog

Klar, dass neben so viel Knowhow auch das gemeinsame Erleben und der persönliche Austausch nicht zu kurz kommen durften. Bevor sich das Top-Color-Team am zweiten Tag des Meetings intern traf, kamen nochmals alle Mitarbeiter zum abendlichen Come-Together zusammen: In locker-entspannter Atmosphäre tauschten sich die Kollegen aus. „Es war uns sehr wichtig, neben der Informationsvermittlung auch den persönlichen Kontakt der Teams miteinander zu fördern, das ist gelungen: Es war ein sehr harmonischer Abend mit intensiven Dialogen.“, erklärte Ulrich Schmiedl, der als PPG-Gebietsverkaufsleiter dem Top-Color-Team auch bei allen Fragen im Alltag zur Seite steht. Sein Resümee: „Insgesamt war der Tag ein echter Erfolg.“ Und auch Jochen Kleemann war sehr angetan vom Vertriebsmeeting des Partners in Hilden: „Wir freuen uns sehr, dass unser Vertriebspartner aus Eisenach und Würzburg unsere Einladung angenommen hat. So konnten wir unsere Partnerschaft vertiefen und gehen gut aufgestellt gemeinsam ins Jahr.“

(ID:44760390)