Suchen

Bott Fahrzeug-Einrichtungen auf der Nordbau

| Redakteur: Marion Fuchs

Die Fahrzeug- und Betriebseinrichtungen des Gaildorfer Fahrzeugeinrichters sind auf der Fachmesse Nordbau 2017 in Neumünster zu sehen. Vom 13. bis 17. September 2017 präsentiert das Unternehmen, wie sich die Vario-Fahrzeugeinrichtung für die Arbeit auf der Baustelle einsetzen lassen.

Firmen zum Thema

Bott vario Fahrzeugeinrichtungen
Bott vario Fahrzeugeinrichtungen
(Bild: Bott)

Auf der Fachmesse Nordbau, die vom 13. bis 17. September 2017 in Neumünster stattfindet, präsentiert der fahrzeugeinrichter Bott einen Mercedes-Benz Sprinter mit Vario-Fahrzeugeinrichtung, den Bott-Tainer für Pritschenfahrzeuge, sowie Schränke und Werkbänke der Verso-Plus-Betriebseinrichtung. Das Unternehmen bietet zahlreiche Produkte an, mit denen Material und Equipment im Laderaum eines Kastenwagens oder auf der offenen Ladefläche eines Pritschenfahrzeugs gesichert werden kann.

Eine Vario-Fahrzeugeinrichtung besteht aus einem Materialmix aus Stahl, Aluminium und Kunststoff, der für ein geringes Eigengewicht sorgt und sehr widerstandsfähig sein soll. Das Unternehmen legt Wert auf die Haltbarkeit und Strapazierfähigkeit ihrer Produkte, ebenso wie auf die Sicherheit im Straßenverkehr, für den Fahrer, andere Verkehrsteilnehmer und die Fracht. Hierzu führt es regelmäßig Crash- und Sicherheitstests in Zusammenarbeit mit der Automobilindustrie und dem TÜV durch. Alle Bott-Vario-Produkte erfüllen aktuelle Sicherheitsrichtlinien im Straßenverkehr, so auch die Norm ECE R44.

Diebstahlschutz auf der Pritsche

Für die Ladungssicherung und den Schutz vor Diebstahl auf Pritschen- und Pick-Up-Fahrzeugen wurde der Bott-Tainer entwickelt. Seine robuste Rahmenkonstruktion verleiht ihm Stabilität. Die Seitenteile und der Boden sind aus verzinktem Stahlblech gefertigt, die Kanten zusätzlich verstärkt. Zahlreiche Möglichkeiten zum Aufteilen des Stauraums mit Schubladen, Boxen oder Koffersystemen machen den Bott-Tainer flexibel.

Darüber hinaus sind für die Ladungssicherung auf Pritschenfahrzeugen praktische Hilfsmittel erhältlich. Das Ladungssicherungsgewebe sichert loses Transportgut auf der offenen Ladefläche. Die Fracht bleibt auch bei starkem Fahrtwind oder einer Vollbremsung auf der Ladefläche. Das Ladungssicherungsgewebe bietet Vorteil, dass von außen nicht erkennbar ist, was sich darunter befindet. So schützt es vor Diebstahl. Eine weitere Möglichkeit der Ladungssicherung auf der offenen Ladefläche ist das Pritschenstaufach. Es bewahrt Schaufeln, Besen und anderes Werkzeug trocken und sauber auf. Bei hochgeklappten Bordwänden wird der Inhalt sicher eingeschlossen und vor unbefugtem Zugriff geschützt.

Robuste Bauweise für lange Lebensdauer

Das Gehäuse der Verso-Betriebseinrichtung ist für verstärkt und verschweißt und sorgt für eine lange Lebensdauer. Die Pulverbeschichtung schützt die Möbel dauerhaft vor Korrosion und Beschädigung. Praktische Helfer bei der täglichen Arbeit sind die Koffersysteme. Sie passen sowohl in die Verso-Plus-Systemschränke als auch in die Vario-Fahrzeugeinrichtung. Hilfreich beim Organisieren von Kleinteilen sind der Variosort-Servicekoffer und die Variosafe-Tragebox. Sie sind aus robustem Kunststoff gefertigt, daher leicht und stabil. Sie lassen sich stapeln und fest miteinander verknüpfen.

Bott auf der Nordbau: Freigelände Süd, Heider Straße, Stand S654

(ID:44839387)