Hazet Feilen mit der Säge

Redakteur: Marion Fuchs

Die neue Stichsäge 9034P-2 des Remscheider Werkstattausrüsters ist leistungsstark, leicht, leise und vibrationsarm. Außerdem kann sie sägen und feilen.

Firmen zum Thema

Die neue Pneumatik-Stichsäge kann auch Feilen aufnehmen.
Die neue Pneumatik-Stichsäge kann auch Feilen aufnehmen.
(Bild: © Thomas Stickdorn/Hazet)

Eine Pneumatik-Stichsäge sollte ihre Leistungsfähigkeit bestenfalls mit leichtem Gewicht, einem geringen Luftverbrauch, wenig Geräuschentwicklung und wenig Vibration kombinieren. Die neue Stichsäge 9034P-2 von Hazet vereint nach Firmenangaben diese Eigenschaften und kann zudem noch mit Feilen eingesetzt werden. So wird beispielsweise die Reinigung von ABS-Sensoren-Aufnahmen zum Kinderspiel. Die Säge ist ausgestattet mit einem höhenverstellbaren Auflagebügel und ist auch für doppelwandige Bleche einsetzbar. Sie schneidet 3 mm dicke Stahlbleche und 4 mm dicke Aluminiumbleche und ist auch für kleine Sägeradien geeignet. Die Luftauslassrichtung ist justierbar. Der Sägehub liegt bei 10 mm bei 9.500 Hub/Min. Das Innengewinde des Luftanschlusses beträgt 12,91 mm (1/4“), ein Kupplungsstecker der Nennweite 7,2 ist im Lieferumfang enthalten.

Unter der genannten Artikelnummer bekommt man die 160 mm lange Stichsäge mit drei Sägeblättern, einem Reziprok Sägeblatt mit geschrägter, gewellter Zahnung, fünf verschiedenen Feilen und einem Innensechskant-Schlüssel. Als Zubehör sind fünf Reziprok Sägeblätter mit jeweils einer Gesamtlänge von 153 mm optional unter der Produktnummer 9034 P-R/5 erhältlich. Darüber hinaus bieten die Remscheider unter der Nummer 9034 P-050/5 den Feilensatz mit einer Rundfeile, einer Dreiecksfeile, einer Halbrundfeile, einer Flachfeile und einer Vierkantfeile an.

www.hazet.de

(ID:45725934)