Wolf Anlagen-Technik Lackierkabine mit Prozess-Navigationssystem

Redakteur: Susanne Held

Auf der diesjährigen Automechanika im September präsentierte Wolf seine neuesten Produktentwicklungen.

Firmen zum Thema

Aktuelle Produktentwicklungen von Wolf Anlagen-Technik: die Lackierkabine Taifuno Vision sowie Power Stage, eine neigbare Bühne.
Aktuelle Produktentwicklungen von Wolf Anlagen-Technik: die Lackierkabine Taifuno Vision sowie Power Stage, eine neigbare Bühne.
(Bild: Wolf Anlagen-Technik)

Mit der Taifuno Vision hat der Anlagenbauer eine neue Lackierkabine im Programm, die auf hohe Energieeffizienz und leichte Bedienbarkeit setzt. So soll die Anlage ohne Handbuch und lange Einweisung dank Prozess-Navigationssystem intuitiv handelbar sein. Jeder Prozessschritt, wie etwa Reinigen – Lackieren – Ablüften, ist in der Steuerung der Lackierkabine hinterlegt und kann auch von außen abgefragt werden.

Das sogenannte Multi-Air-System beschleunigt den Wasserlack-Ablüftprozess durch Nutzung der Prozessluft. Darüber hinaus garantiert Wolf reduzierte Heizkosten durch den Einsatz der Red-Eye-Trocknungstechnologie. Diese passt die Heizleistung der aktuellen Objekttemperatur an. Dadurch wird nur die notwendige Energiemenge eingesetzt. Durch den Einsatz von Red-Eye und Multi-Air-System sollen laut Hersteller bis zu 45 Porzent Einsparung der Trocknungskosten möglich sein. Liegt eine Störung vor, wird diese aufgrund der Online-Verbindung direkt in der Werkszentrale gemeldet und kann dort ausgewertet werden. Die Anlage ist für allen gängigen Heizungsarten lieferbar.

Weiterhin bietet Wolf mit der Power Stage, einer neigbaren Bühne mit Filterkonzept, eine Hilfe im Lackieralltag an . Sie verspricht ein ermüdungsfreies Arbeiten, bessere Konzentration auf den Lackiervorgang und Prozessbeschleunigungen beim Ablüften. Durch die Power Stage wird das Werkstück in die ideale Position gebracht. Arbeiten im Bodenbereich (Schweller) und am Fahrzeugdach lassen sich dadurch einfach ausführen. Der Drehbereich über die Bühne-Längsachse reicht bis zu +/- 30 Grad. Der Vorteil der Bühne ist eine Ausrichtung senkrechter Flächen in eine flachere Stellung, somit soll die Bildung von Läufern ausgeschlossen werden.

(ID:44356653)