Iveco

Neuer Brand President ernannt

| Redakteur: Marion Fuchs

Seit Anfang November ist Thomas Hilse neuer Brand President.
Seit Anfang November ist Thomas Hilse neuer Brand President. (Bild: Iveco)

In der Funktion des Brand President hat Thomas Hilse zum 1. November offiziell die Verantwortung über das globale Produktmanagement, den Verkauf, das Marketing sowie die Entwicklung des Netzwerks für die Marke Iveco übernommen. Seine Aufgabe ist es, die Position der Marke weiter zu stärken und ihre Präsenz auf den Weltmärkten auszubauen. Sein Arbeitsort wird Turin, Italien, sein.

Thomas Hilse hat Wirtschaftsingenieurswesen studiert und besitzt einen MBA in International Relations. Er besitzt 22 Jahre Erfahrung in der LKW-, Bus- und Nutzfahrzeugbranche, die er im Rahmen von diversen Führungspositionen bei verschiedenen Marken in Europa, NAFTA, Lateinamerika und Südostasien erworben hat. Im Laufe seiner Karriere kümmerte er sich um Vertrieb und Geschäftsentwicklung, genauso wie um Kundenservice und Produktplanung, bis er schließlich CEO wurde.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Beitrag abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 46219722 / Fahrzeugbau)