Suchen

AkzoNobel Partnerschaft vertieft

| Redakteur: Marion Fuchs

Der Niederländische Farbenspezialist erweitert die technologische Zusammenarbeit zwischen der Autoreparaturlackmarke Lesonal und dem Fahrzeugveredler Mansory.

Firma zum Thema

Lesonal liefert die passenden Farben für die Fahrzeugveredlung der Firma Mansory.
Lesonal liefert die passenden Farben für die Fahrzeugveredlung der Firma Mansory.
(Bild: AkzoNobel)

Mansory verwirklicht die Träume von Autoliebhabern, indem er Luxusfahrzeugen ein einzigartiges Design verleiht. Im Bereich der Fahrzeugfarbtöne wird er dabei von Lesonal mit der Lieferung des jeweils passenden Farbtons unterstützt. Möglich wird dies durch digitale Color-Tools, wie dem Farbtonmessgerät Automatchic Vision, der dazugehörigen Software Mixit und einem Zugriff auf die AkzoNobel-Farbton-Datenbank aus rund zwei Millionen Farbtönen.

„Wir arbeiten seit 2009 mit Mansory zusammen, und der Ausbau der Partnerschaft unterstreicht die von uns aufgebaute effektive und vertrauensvolle Beziehung“, erklärt Heinz Piskay, Vehicle Refinishes Business Director EMEA. „Mansory schätzt die Farbtonkompetenz von AkzoNobel sehr – sie hebt den einzigartigen Charakter jedes Autos hervor und betont und intensiviert ihn durch eine auffällige Lackierung. Durch diese Zusammenarbeit gelingt es uns Farbtöne zu kreieren, die so einzigartig sind wie die Wünsche der Kunden. “

Eigentümer und Gründer Kourosh Mansory dazu: „Unsere Partnerschaft mit AkzoNobel und die Zusammenarbeit mit dem Lesonal-Team hat an Stärke gewonnen, da uns bewusst geworden ist, wie viel wir zu den Bemühungen des jeweils anderen beitragen können. Fortschrittliche Technologien, hohe Qualitätsnormen, hervorragende Verarbeitung und Liebe zum Detail sind nur einige der gemeinsamen Werte, die sicherstellen, dass unsere Partnerschaft funktioniert.“

Heinz Piskay erklärt abschließend: „Wir sind stolz auf die Zusammenarbeit mit Mansory. Das Unternehmen hat uns immer wieder beeindruckt mit seiner Fähigkeit den Autos die unverkennbare persönliche Note des Fahrers zu verleihen. Wir freuen uns auf viele inspirierende Projekte in der Zukunft und auf die Ergebnisse dieser Partnerschaft!“

(ID:45150312)