Würth Schutz für Lackierkabinen

Redakteur: Susanne Held

Lackierkabinen bleiben länger sauber mit der neuen Lackierkabinen-Schutzfolie "4 in 1" von Würth.

Firmen zum Thema

Der neue Lackierkabinenschutz von Würth.
Der neue Lackierkabinenschutz von Würth.
(Bild: Würth)

Der auf eine Rolle gewickelte Lackierkabinenschutz kann einfach von einer Person angebracht werden und je nach Lackieraufkommen je Folie mehrfach und aufgrund seiner vier Lagen noch weit darüber hinaus verwendet werden. Bei starker Verschmutzung wird die aktuelle Folie an einer Perforation abgetrennt und die zweite Lage steht zur Verfügung. Ist die letzte Lage verbraucht, lässt sich die Schutzfolie inklusive Klebestreifen rückstandslos abziehen und eine neue Rolle kann angesetzt werden.

Die statisch aufgeladenen Folien aus PE reduzieren Staubeinschlüsse während des Lackierens und bewahren die Kabine vor Verschmutzung.

Eine Rolle enthält vier Lagen à 2,10 m x 20 m.

(ID:44384449)