Titgemeyer Transport von Hygieneartikeln

Autor / Redakteur: Markus Lauer / Stefan Dietz

Für den Transport von frischen oder gebrauchten Hygieneartikeln gelten klare Vorgaben. Und die wurden mit der Branchenlösung GETO City „Hygiene“ professionell umgesetzt.

Firmen zum Thema

Die Sandwich-Ausführung sorgt für Feuchtigkeitsresistenz, eine leichte Wärme-Isolierung und mehr Nutzlastreserven durch weniger Gewicht.
Die Sandwich-Ausführung sorgt für Feuchtigkeitsresistenz, eine leichte Wärme-Isolierung und mehr Nutzlastreserven durch weniger Gewicht.
(Foto:Titgemeyer)

Die Fahrzeugausstattung Geto-City „Hygiene“ von Titgemeyer ist für Transportgut konzipiert, das Hygienevorschriften unterliegt, etwa Handtuchrollen, Krankenhauswäsche, Hygieneartikel, Medikamente und medizinische Abfälle, aber auch Obst und Gemüse oder Catering-Produkte.

Die Ausstattungsvariante „Hygiene“ ermöglicht eine gute Ausnutzung bei Fahrzeugen der 3,5-Tonnen-Klasse. Zudem lässt sie sich bedarfsgerecht konfigurieren, etwa durch die Möglichkeit, Türen und Klappen in der Seitenwand je nach Einsatz zu integrieren. Die Einbauten lassen sich nach den Vorstellungen des Kunden positionieren. Darüber hinaus sind Doppelflügeltüren, seitliche Schiebetüren, Seiten- oder Oberklappen ebenso realisierbar wie Schiebetürdurchgänge zum Fahrgastraum.

Die Rückseite lässt sich variabel mit einer Ladebordwand für Rollwagen und spezielle Transportgestelle für Kästen oder Container ausrüsten. Den Einstieg in den Koffer ermöglicht ein gefederter Heckauftritt oder die zweistufige Variante zum Aufklappen. Die Sandwich-Ausführung des Bausatzes sorgt für Feuchtigkeitsresistenz und bietet mehr Nutzlast als ein Plywood-Aufbau; die Alu-Bodengruppe trägt zum geringen Gewicht bei. Vertikale Sperrstangen sorgen dafür, dass alles an seinem Platz bleibt.

Weitere Informationen unter:

www.titgemeyer.de

(ID:44049687)