Suchen

BorgWarner Turbolader-Produktpalette erweitert

| Redakteur: Marion Fuchs

Das amerikanische Unternehmen für Technologielösungen im Aftermarket hat 17 neue Austauschturbolader für namhafte Autohersteller in sein Portfolio genommen.

Firmen zum Thema

BorgWarner erweitert seine Leistungspalette um 17 neue Varianten wiederaufbereiteter Turbolader.
BorgWarner erweitert seine Leistungspalette um 17 neue Varianten wiederaufbereiteter Turbolader.
(Bild: BorgWarner)

BorgWarner erweitert sein Angebot an wiederaufbereiteten Turboladern. Mit 17 neuen Varianten für Dieselfahrzeuge globaler Autohersteller reagiert das Unternehmen auf die steigende Nachfrage nach Austauschturboladern. Zusätzlich wird der Kaufprozess für Aftermarketkunden erleichtert, da diese nun alle benötigten Teile aus einer Hand bestellen können. Die Qualität soll mit der neuer Serienprodukte vergleichbar sein.

Die wiederaufbereiteten Turbolader arbeiten mit bewährter Wastegate-Technologie oder fortschrittlicher variable Turbinengeometrie (VTG) . Somit können Kompaktwagen als auch leichte Nutzfahrzeuge mit Motorleistungen von 65 kW bis 142 kW und 1,3 bis 3,0 Liter Hubraum mit robusten und effizienten Turboladertechnologien ausgestattet werden.

Aufbereitet und überprüft werden diese dabei entsprechend der firmeneigenen Qualitätsanforderungen im Hinblick auf Sicherheit, Verlässlichkeit und Leistung. Die Turbolader haben passgenaue Verbindungen, die eine schnelle und einfache Installation ermöglichen. Strengen Richtlinien auf Basis interner Entwicklungs- und Qualitätssicherungsprozessen stellen einen verlässlichen Betrieb auch unter schwierigen Bedingungen sicher.

Dank sein flächendeckendes Service- und Vertriebsnetzwerk kann BorgWarner nach eigenen Angaben wiederaufbereitete Turbolader innerhalb von 24 Stunden an beinahe jeden beliebigen Ort weltweit liefern. Den nächstgelegenen Fachhändler und weitere Informationen unter: borgwarner.com/en/aftermarketborgwarner.com/en/aftermarket

(ID:45275457)