Suchen

Autopstenhoj Zweistempel-Hebebühne schont die E-Auto-Batterie

| Autor: Ottmar Holz

Beim Anheben batterieelektrischer Autos muss der Mechaniker wegen der empfindlichen Batterien im Wagenboden sehr sorgfältig vorgehen. Eine speziell dafür ausgelegte Bühne hilft ihm, Schäden zu vermeiden.

Firmen zum Thema

Mit speziellen Hebeaufnahmen bleibt der Zugang zum Ausbau der Fahrbatterie frei.
Mit speziellen Hebeaufnahmen bleibt der Zugang zum Ausbau der Fahrbatterie frei.
(Bild: MICHEL VELDERMAN)

Eine Zweistempel-Unterflurbühne wie die Masterlift 2.35 Pv von Autopstenhoj braucht dank geringer Überfahrhöhe praktisch keinen Platz und verschwindet bei Nichtgebrauch nahezu komplett aus dem Sichtfeld. Dadurch wirkt die Werkstatt optisch immer aufgeräumt. Auch bei den Anwendern sind sie beliebt, da man zu praktisch allen Baugruppen und vor allem zum Fahrzeuginnenraum stets freien Zugang hat. Autopstenhoj bietet mit dem Multiliftrahmen drüber hinaus eine bautechnisch ansprechende Lösung für das bekannte Problem, dass die Fahrzeuge mit jeder Generation immer breiter werden.

Bildergalerie

Eine Unterflurhebebühne wie die Masterlift überlebt dank der verzinkten Flachträger leicht drei bis vier Fahrzeuggenerationen und je nach Autohaus auch eine komplette Änderung der Produktpalette. Mussten hier im Extremfall neue Bodenkassetten gesetzt werden, um die Anhebepunkte der breiteren und schwereren Fahrzeuge sicher zu erreichen, kann man die einzelnen Einbaulagen im Multiliftrahmen nun nachträglich ohne Erdarbeiten verändern.

Auch für das Anheben von E-Fahrzeugen sind Zweistempel-Unterflurbühnen geeignet. Mit den passenden Stellpilzen und typspezifischen Sonderaufnahmen gelingt es dem Anwender, selbst ausgefallene Exoten anzuheben, ohne das Gehäuse der Fahrbatterie zu beschädigen.

(ID:46595133)

Über den Autor

 Ottmar Holz

Ottmar Holz

Redakteur Service und Technik