ZKF Aluminium-Instandsetzung an Außenhaut-Teilen

Autor / Redakteur: ZKF / Slawa Schaub

Der Lehrgang Nr.: 2016/L010 richtet sich an bereits geübtes Karosserieüersonal. Er führt die Teilnehmer unter anderem in die richtige Ausbeultechnik bei kleinen und großen Beschädigungen ein.

Firmen zum Thema

Karosseriepersonal mit Erfahrung in der Stahl-/Blechbearbeitung kann sich für den Lehrgang "Aluminium-Instandsetzung an Außenhaut-Teilen" anmelden.
Karosseriepersonal mit Erfahrung in der Stahl-/Blechbearbeitung kann sich für den Lehrgang "Aluminium-Instandsetzung an Außenhaut-Teilen" anmelden.
(Bild: carbon)

Die Akademie Karosserie- und Fahrzeugtechnik (AKF) bietet zusammen mit der KTD GmbH in Calw einen zweitägigen Lehrgang zum Thema „Aluminium-Instandsetzung an Außenhaut-Teilen“ an. Der Lehrgang richtet sich an geübtes Karosseriepersonal mit Erfahrung in der Stahl-/ Blechbearbeitung.

Lehrgangsinhalte:

  • Instandsetzung und Bearbeitung von Aluminiumaußenhautteilen
  • Einführung in die Ausbeultechnik
  • Außenausbeulen kleiner Dellen
  • Außenausbeulen von großen Beschädigungen
  • Außenausbeulen großer Beschädigungen mit Einsatz von Wärme
  • Thermisches Einziehen
  • Schadensbild und Reparaturweg
  • Reparaturdurchführung

Dauer:
08:30 bis 16:00 Uhr

Teilnahmegebühr:
590,00 € zzgl. MwSt. (ZKF-Mitglieder)
649,00 € zzgl. MwSt.

Orte und Termine:
Calw: 28.11. / 29.11.2016

(ID:44172806)