Suchen

Axalta Autofarbe 2020: Blau ist beliebt

| Redakteur: Marion Fuchs

Das türkisblaue Sea Glass, die Autofarbe des Jahres 2020, schlägt nach Ansicht des Schweizer Lackprofis Axalta hohe Wellen mit einem elektrisierenden, hochchromatischen Effekt.

Firmen zum Thema

Sea Glass setzt mit Energie und Schimmer einen Trend für 2020 und besitzt reflektierende sowie durchlässige Eigenschaften zu Ortung durch Erkennungssysteme autonomer Fahrzeuge.
Sea Glass setzt mit Energie und Schimmer einen Trend für 2020 und besitzt reflektierende sowie durchlässige Eigenschaften zu Ortung durch Erkennungssysteme autonomer Fahrzeuge.
(Bild: Axalta)

Axaltas Autofarbe des Jahres 2020 heißt „Sea Glass“. Das moderne, schimmernde Türkisblau setzt nach Unternehmensangaben einen Trend als frische, neue Farbe für alle Fahrzeugtypen. Inspiriert von den Wasserläufen und Ozeanen der Natur besitzt Sea Glass eine schillernde Tiefe und Farbintensität.

Axaltas Globale Studie der beliebtesten Autofarben 2019 berichtete, dass blaue Fahrzeuge sieben Prozent des weltweiten Marktanteils darstellen und nach Weiß, Schwarz, Grau und Silber an fünfter Stelle auf der globalen Beliebtheitsskala stehen. Mit einem Anteil von 10 Prozent der lackierten Fahrzeuge ist Blau in den Regionen Nordamerika und Europa am gefragtesten. „Der Trend hin zu türkisblauen Tönen verstärkt sich weiter“, sagte Nancy Lockhart, Global Product Manager für Farbtöne bei Axalta. „Sea Glass wurde für alle Fahrzeugtypen kreiert, vom Kompakt- und Sportwagensegment bis hin zu Mittelklasse-Limousinen sowie großen SUVs und Lkws.“

Die Farb-Formel besitzt reflektierende Eigenschaften und kann daher besonders gut von LIDAR-Systemen (Light Detection and Ranging) geortet werden. „Der helle Perlmuttfarbton Sea Glass wurde auch für die Ortung mittels Radar (Radio Detection and Ranging) konzipiert und erfüllt damit die heutigen Farbtrends für die autonomen Fahrzeuge von morgen“, erklärte Lockhart. „Die Durchlässigkeitseigenschaften von Axaltas Sea Glass, wie auch von vielen anderen Farbtönen in unserem Farbportfolio, unterstützen die gegenseitige Erkennung von Fahrzeugen.”

In Zusammenhang mit der Einführung der Autofarbe des Jahres 2020 und in Übereinstimmung mit den Zielen seiner Corporate Social Responsibility(CSR)-Plattform, hilft der Lackexperte dabei, mehr als 450 Kilo Müll aus den Ozeanen zu entfernen.

Mit seinem Bright Futures Programm hat sich das Unternehmen weltweit dem Umweltschutz verschrieben. In Zusammenarbeit mit seinen Partnern Ducks Unlimited Nordamerika und Ducks Unlimited Mexiko konnten mehr als 5.000 Hektar an Feuchtgebieten geschützt und erhalten werden. Im Rahmen der Partnerschaft mit der China Youth Development Foundation wurden mithilfe des China Mother River Protection Programms mehr als 30.000 Bäume in der Inneren Mongolei und der Provinz Hebei gepflanzt. In dem von Trockenheit geplagten Dorf Bhooriya Baas im Bezirk Alwar wurden in Kooperation mit der indischen S. M. Sehgal Foundation drei Teiche mit einer Gesamtkapazität von 30 Millionen Liter geschaffen. Neben den genannten Beispielen hat sich Axalta an zahlreichen weiteren Natur- und Umweltschutzprojekten auf der ganzen Welt beteiligt.

Informationen zur Nachhaltigkeit und der Axalta Bright Futures CSR-Plattform sowie deren Ziele.

(ID:46316718)