Automotive Business Award 2023 Clevere Digital-Konzepte von Werkstätten gesucht

Von Martin Achter

Anbieter zum Thema

Welche interessanten Projekte treiben Kfz-Betriebe voran, um Kunden und sich selbst auf digitalem Weg das Leben einfacher zu machen? Die besten Ideen werden auch 2023 wieder mit dem „Automotive Business Award“ ausgezeichnet. Zeigen Sie der Branche, Ihren Mitarbeitern und Kunden, was Ihr Unternehmen leistet!

Das beste digitale Leuchtturmprojekt in Handel und Service: 2022 war die Senger-Gruppe Gesamtsiegerin beim Automotive Business Award in der Kategorie Digitalisierung. Das Unternehmen hatte sich mit seinem digitalisierten Serviceprozess beworben. Wer steht 2023 an dieser Stelle?
Das beste digitale Leuchtturmprojekt in Handel und Service: 2022 war die Senger-Gruppe Gesamtsiegerin beim Automotive Business Award in der Kategorie Digitalisierung. Das Unternehmen hatte sich mit seinem digitalisierten Serviceprozess beworben. Wer steht 2023 an dieser Stelle?
(Bild: Stefan Bausewein)

Big Tech? Natürlich spielen Autohäuser und Werkstätten nicht in dieser Liga. Aber trotzdem treiben sie oft spannende Digitalprojekte voran. Und die interessantesten dieser Vorhaben, die Arbeit daran und die Energie der Teams von Kfz-Betrieben, die in die Umsetzung fließt, prämiert der „Automotive Business Award 2023“ in der Kategorie „Digitalisierung“. Beantworten Sie nur drei Fragen und seien Sie beim Automotive Business Award 2022 dabei.

»kfz-betrieb«, das Schwestermagazin von »Fahrzeug+Karosserie«, richtet den Automotive Business Award in diesem Jahr zum zweiten Mal aus. Unterstützt wird die Fachmedienmarke dabei von den Sponsor-Partnern Bank Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe, CG Car-Garantie Versicherungs-AG, Loco-Soft, Mobile.de und TÜV Nord Mobilität. Die Bewerbungsfrist läuft noch bis zum 31. Januar 2023. Sammeln Sie über die Feiertage Energie, und gehen Sie zu Jahresbeginn mit Ihrer Bewerbung frisch an den Start!

Automotive Business Award 2022: Deutschlands beste Autohäuser
Bildergalerie mit 37 Bildern

So läuft der „Automotive Business Award 2023“ in der Kategorie „Digitalisierung“ ab:

  • 1. Onlinebewerbung der Teilnehmer (bis zum 31. Januar)
  • 2. Die Jury sichtet die digitalen Bewerbungsunterlagen
  • 3. Vor-Ort-Besuch: Die Jury besucht eine Auswahl der aussichtsreichsten Betriebe (Der Besuch findet voraussichtlich Ende April/Anfang Mai statt.)
  • 4. Festlegung der Siegerbetriebe
  • 5. Preisverleihung

Ihr Team hat eine kundenorientierte App mit nützlichen Funktionen entwickelt – oder eine einfach funktionierende Online-Terminvereinbarung für Ihre Werkstatt? Haben Sie digitale Prozesse aufgesetzt, die der Belegschaft in Service und Verkauf das Leben erleichtern? Kurz: Treibt Ihr Kfz-Betrieb die Digitalisierung in Verkauf und Aftersales mit guten Ideen und Projekten wie diesen voran? Dann seien Sie mit dabei!

Automotive Business Award – die Auszeichnung für Ihre Leistungen!

Kfz-Sachverständigen Forum Logo

Mit dem Automotive Business Award honoriert »kfz-betrieb« Bestleistungen von Autohäusern und Werkstätten über die ganze Bandbreite des Geschäfts hinweg. Zeigen Sie uns Ihre individuellen Strategien, Ideen und Projekte in den Kategorien Vertrieb, Digitalisierung und Service und bewerben Sie sich bis 31.01.2023 um den Automotive Business Award 2023.

Die Preisverleihung zum Automotive Business Award erfolgt am 20. Juni 2023 in Würzburg im Rahmen einer großen Branchenparty als Teil der „Automotive Business Days“, dem großen Fachkongress von »kfz-betrieb«. Mehr Informationen zu den Automotive Business Days 2023 erhalten Sie hier.

(ID:48971397)

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung