Sortimo Branchengerechtes Produktspektrum

Redakteur: Marion Fuchs

Der Zusmarshausener Spezialist für Fahrzeugeinrichtungen präsentierte auf der Light + Building 2018 in Frankfurt ein Produktspektrum für Handwerk, Handel und Industrie.

Firmen zum Thema

Das Lastenfahrrad ProCargo CT1 war nur eines der Ausstellungsstücke auf der Light + Building 2018.
Das Lastenfahrrad ProCargo CT1 war nur eines der Ausstellungsstücke auf der Light + Building 2018.
(Bild: Sortimo)

Sortimo präsentierte auf der Light + Building (18.03. bis 23.03.2018) ein auf die Anforderungen von Handwerk, Handel und Industrie abgestimmtes Produktspektrum.

Mit der Fahrzeugeinrichtung Globelyst stellt das Unternehmen eine branchengerechte Fahrzeugeinrichtung vor, die Handwerkern und Technikern Organisation und Struktur im Fahrzeug ermöglicht, Übersichtlichkeit schafft und damit Zeit und Kosten spart. Aufgrund der modularen Bauweise erlaubt Globelyst nach Unternehmensangaben eine Vielzahl an Individualisierungsmöglichkeiten. Die Einzelteile der Fahrzeugeinrichtung sind frei kombinierbar und können den individuellen Anforderungen entsprechend ganz flexibel erweitert werden.

Arbeitsstation WorkMo

Die mobile Arbeitsstation WorkMo ist nicht nur im Fahrzeug ein Ordnungshelfer, sie lässt sich auch direkt am Einsatzort als flexible Arbeitsstation oder Werkbank und in der Werkstatt als praktischer Werkstattwagen nutzen. WorkMo steht für Work Mobility und ist ein Transport-, Ordnungs- und Arbeitssystem. Die tragbaren Module lassen sich durch Koppelhebel beliebig miteinander kombinieren und jederzeit aus dem Fahrzeug entnehmen. Dabei kann das Innenleben der Elemente frei nach den individuellen Bedürfnissen mit Schubladen, Ablageböden, BOXXen oder Kofferauszügen bestückt werden. Aufgrund der zwei unterschiedlichen Höhen der WorkMo können die empfohlenen Richtwerte für ergonomisches Arbeiten im Stehen eingehalten werden.

Dachträger TopSystem

Da der Laderaum des Fahrzeuges für langes Transportgut oftmals nicht ausreicht, wurden die branchengerechten Lösungen mit dem modular aufgebauten Dachträger TopSystem ergänzt. Das TopSystem ist in drei Versionen für alle gängigen Transportertypen erhältlich. Praktisches Zubehör kann angebracht werden, ohne den Dachträger zu demontieren und macht ihn multifunktional einsetzbar. Das TopSystem bietet nicht nur zusätzliche Ladefläche auf dem Fahrzeugdach, es ermöglicht zudem eine einfache und schnelle Sicherung des Transportguts mit dem integrierten und einfach zu bedienenden ProSafe Ladungssicherungssystem, welches mit dem gesamten Sortimo Programm kompatibel ist. Der Kunde erhält ein durchgängiges Ladungssicherungskonzept vom Fahrzeugboden über die Fahrzeugeinrichtung bis hin zum Dachträgersystem, was ihm die Nutzung der gleichen Verzurrmittel im gesamten Transporter ermöglicht. Aufgrund der korrosionsbeständigen und robusten Materialien ist der multifunktionale Dachträger TopSystem extrem langlebig und kann bei Bedarf auf ein Folgefahrzeug umgebaut werden.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 6 Bildern

Lastenfahrrad ProCargo CT1

Für all diejenigen, deren Einsatzort die Stadt ist, stellte Sortimo zwei praktische Lösungen vor: Das Lastenfahrrad ProCargo CT1 ermöglicht seinem Nutzer eine schnelle, fahrerlizenz- sowie emissionsfreie Transportmöglichkeit. Das ProCargo CT1 zeichnet sich aufgrund seiner patentierten Neigetechnik durch ein gutes Kurvenverhalten und Integration von Ladungssicherung aus. Die Ladefläche mit verschließbarem Aufbau ermöglicht den Transport von Serviceteilen und Werkzeugen. Parkplatzsuche und lästige Staus gehören mit dem ProCargo CT1 der Vergangenheit an, was dem Servicetechniker viel Zeit spart. So können mehr Kundentermine wahrgenommen werden, was schließlich zu einer besseren Wirtschaftlichkeit des Unternehmens führt. Auch im Werkverkehr und auf dem Betriebsgelände ist das ProCargo CT1 eine Alternative zum herkömmlichen Nutzfahrzeug. Denn durch seine schmale Abmessung von 78,5 cm Baubreite können enge Einfahrten in Innenhöfe sowie sensible Bereiche von Produktionsanlagen sicher passiert werden.

Rucksack MultiPack

Als Ergänzung im urbanen Service, der oftmals zwangsläufig mit Treppensteigen verbunden ist, gilt der praktische Werkzeugrucksack MultiPack, dessen Innenleben den Inhalt einer L-BOXX sowie eine i-BOXX fasst. Somit können die wichtigsten Werkzeuge und Verbrauchsmittel gut organisiert auf dem Rücken transportiert werden und die Hände bleiben frei für andere Aufgaben. Durch die Zusammenarbeit mit der Deuter Sport GmbH profitieren die Nutzer von Know-How im Bereich Rucksäcke und Tragesysteme. Das durchdachte Rückensystem des MultiPacks ermöglicht das problemlose Tragen von bis zu 18 kg Gesamtgewicht.

Jumbo Unit

Mit der Jumbo Unit präsentierte Sortimo auf der Light + Building eine kompakte Großraumschublade, welche sich zum schnellen und sicheren Verstauen von schweren Gerätschaften und unhandlichen Materialien eignet. Dank der extrem starken Teleskopschienen ist sie bis zu 100 kg belastbar. Die große Griffmulde garantiert dabei eine einfache Handhabung und einen schnellen Zugriff auf die Gerätschaften. Den individuellen Anforderungen entsprechend, lässt sich die Jumbo Unit als Unterflur- oder als Stand-Alone Lösung nutzen. In der Stand-Alone Version kann sie entweder mit einer Abdeckplatte SoboGrip ProSafe oder einer Abdeckwanne ausgestattet werden. Mit Hilfe von eingelassenen ProSafe Verzurrpunkten wird die Abdeckplatte flexibler nutzbar, die Sicherung von Paketen oder Maschinen geht mit ProSafe Verzurrgurten einfach von der Hand. Die Abdeckwanne erweitert die Jumbo Unit um weitere Zulademöglichkeiten. Der Transport von Kleinteilen wird durch Trennbleche ermöglicht.

(ID:45207549)