DA Direkt Versicherung Fester Ansprechpartner für Onlinekunden

Redakteur: Birgit Rüdel

Die DA Direkt Versicherung startet ein neues Beratungsangebot. In Ergänzung zum bestehenden Callcenter erhalten Kunden künftig auf Wunsch einen fest zugeordneten Fachberater.

Firmen zum Thema

DA Direkt-Kunden können optional ab Juli ihren persönlichen Berater auswählen.
DA Direkt-Kunden können optional ab Juli ihren persönlichen Berater auswählen.
(Bild: gemeinfrei / Pixabay )

Für das neue Serviceangebot kombiniert die Versicherung die Vorteile eines Direktversicherers mit den Annehmlichkeiten einer persönlichen Beratung durch einen festen Ansprechpartner. Die 34 DA Direkt Geschäftsstellen in Deutschland werden dazu ab Juli 2019 vollständig in das neue Service-Netzwerk transformiert. Das ist der erste Meilenstein einer Neuausrichtung des Dienstleisters. Peter Stockhorst, Vorstandsvorsitzender der DA Direkt Versicherung, sieht darüber hinaus großes Potenzial im Online-Geschäft und will das Angebot deutlich ausbauen.

Mit dem neuen Service-Netzwerk geht das Bonner Unternehmen neue Wege im deutschen Direktversicherungsmarkt. Die Transformation der DA Direkt Geschäftsstellen seien innerhalb kürzester Zeit umgesetzt und die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf die Aufgabe vorbereitet worden.

Die ganze Woche erreichbar

DA Direkt Kunden der Geschäftsstellen erhalten ab dem 1. Juli ihren eigenen persönlichen Versicherungsfachberater am Telefon. Die Beratungskompetenz der niedergelassenen DA Direkt Berater bleibt erhalten, da die Mitarbeiter der Geschäftsstellen in das neue Netzwerk überführt werden. Das heißt, die telefonische Kundenberatung erfolgt künftig aus dem Home-Office der Mitarbeiter. Dieser im Direktmarkt neue Service ist allen Kunden freigestellt. Über die Website der DA Direkt Versicherung ist der eigene Berater frei wählbar und nach erster Kontaktaufnahme dem Kunden fest zugeordnet.

Neben der individuellen Kundenberatung gewährleistet DA Direkt mit dem Start der neuen Services eine Erreichbarkeit an sieben Tagen in der Woche, 24 Stunden lang.

Aktuelle Trend-Analyse unterstützt strategische Entscheidung

Eine repräsentative YouGov Umfrage im Auftrag von DA Direkt unter 2.037 deutschen Befragten zeigt, dass sich Kunden im Umgang mit Direktversicherern einen festen Ansprechpartner in ihrer Online-Versicherungsberatung wünschen. Die größte Herausforderung laut den Studienergebnissen: 49 Prozent der Befragten stört es im Beratungsgespräch mit einer Direktversicherung, dass Probleme bei Kontaktaufnahme immer wieder neu erklärt werden müssen. 40 Prozent beklagen, dass kein persönlicher, individueller Ansprechpartner vorhanden sei. Die fehlende Fachkompetenz stört rund ein Drittel der Befragten (34 Prozent).

Eine von der DA Direkt Versicherung in Auftrag gegebene Studie zeigt die Ärgernisse für Direktversicherungskunden auf.
Eine von der DA Direkt Versicherung in Auftrag gegebene Studie zeigt die Ärgernisse für Direktversicherungskunden auf.
(Bild: DA Direkt)

(ID:45997028)