Coparts

Hennig steigt aus

| Redakteur: Marion Fuchs

Die Essener Teilehandelsgruppe Coparts verliert einen Gesellschafter.
Die Essener Teilehandelsgruppe Coparts verliert einen Gesellschafter. (Bild: Coparts)

Firmen zum Thema

Die Coparts und die Hennig Fahrzeugteile GmbH & Co. KG haben nach Angaben der Alliance Automotive Germany beschlossen, ihre langfristige strategische Zusammenarbeit zum 31.12.2020 zu beenden und ihre jeweilige Marktpositionierung ab 2021 jeweils separat weiter zu entwickeln. Aus diesem Grund wird die Hennig Fahrzeugteile GmbH & Co. KG als Gesellschafterin der Coparts Autoteile GmbH mit Wirkung zum 31.12.2020 ausscheiden.

Im Jahr 2021 wird es übergangsweise eine Kooperation zwischen der Coparts, Ihren Gesellschaftern und Hennig geben. Während dieses einjährigen Kooperationszeitraums in 2021 soll ein fairer Interessenausgleich zwischen den Parteien erreicht werden, in dem alle Konzeptbausteine, der Katalog, sowie alle Werkstattkonzepte der Coparts weiterhin von Hennig uneingeschränkt genutzt und betreut werden können.

Erst im Jahr 2022 erfolgt dann eine komplette Trennung beider Marktteilnehmer. Die Gesellschafter der Coparts, deren Geschäftsführung sowie die Alliance Automotive Group Germany sind sehr froh, dass hier ein partnerschaftlicher Weg gefunden wurde, um Möglichkeiten zur individuellen Geschäftsentwicklung in einem sich veränderten Markt zu beschreiten.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Beitrag abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 46220102 / Service)