Fuso Mobiler Arbeitsplatz in der Natur

Quelle: Pressemitteilung von Marie-Madeleine Aust

Anbieter zum Thema

Mit einer neuen Canter-Version hat die Daimler-Truck-Tochter ein Büro auf vier Rädern konzipiert. Der fahrbare Working Space ist sogar schick möbliert.

Der „Fuso Nomad Pro“ verbindet ein zeitgemäßes Fahrzeugkonzept mit traditionellen japanischen Designelementen.
Der „Fuso Nomad Pro“ verbindet ein zeitgemäßes Fahrzeugkonzept mit traditionellen japanischen Designelementen.
(Bild: Daimler Truck)

Der Lkw-Bauer stellt einen Prototypen für ein mobiles Büro vor. Laut einer aktuellen Pressemitteilung steht der auf den Namen „Fuso Nomad Pro“ getaufte Leicht-Lkw auf dem Fahrgestell des Fuso Canter.

Ziel der Designer sei es gewesen, einen zukunftsweisenden Arbeitsplatz zu schaffen, der flexibles Arbeiten mit der Nähe zur Natur verbindet. Das Hauptmerkmal des Konzepts ist daher der einziehbare rechte Flügel, der ein Arbeitserlebnis im Freien ermöglicht.

Japanische Designelemente

Im Innenraum dominieren natürliche Materialien und japanische Designelemente wie Bambusholzböden mit Fliesenintarsien, Naturholzoberflächen und Sitze im Tatami-Stil.

Das Fahrzeug ist mit einem verstaubaren Tisch und Bänken ausgestattet, was einen Arbeitsplatz für bis zu zwei Personen ermöglicht. Weiterhin ist der Nomad Pro mit einem ausziehbaren Bett, einer Studioküche, einem Waschbecken und einem Duschbereich möbliert.

(ID:48971394)

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung