Suchen

Axalta Neuer Vice President Refinish

Redakteur: Marion Fuchs

Der Schweizer Lackspezialist ernennt Jim Muse zum Vice President des Geschäftsbereichs Refinish für die Region Europa, Naher Osten und Afrika.

Firmen zum Thema

Jim Muse ist am EMEA-Hauptsitz in Basel (Schweiz) tätig.
Jim Muse ist am EMEA-Hauptsitz in Basel (Schweiz) tätig.
(Bild: Axalta)

Axalta ernennt Jim Muse mit sofortiger Wirkung zum Vice President des Geschäftsbereichs Refinish für die Region Europa, Naher Osten und Afrika (EMEA). Er folgt auf Adrien Schrobiltgen in dieser Position.

Jim Muse trat Axalta 2013 als Teil des nordamerikanischen Refinish Leadership Teams bei und erhielt nach Unternehmensangaben 2015 den Axalta Senior Leadership Award für seine besonderen Leistungen im Unternehmen. Als Vice President von Global Refinish Sales war Jim Muse zuletzt für den weltweiten Kundenstamm des Unternehmens zuständig und verantwortlich für strategisch wichtige amerikanische Kunden.

Adrien Schrobiltgen verlässt das Unternehmen nach mehr als 34 Jahren auf eigenen Wunsch, um außerhalb der Lackindustrie neue Aufgaben wahrzunehmen.

(ID:46196081)