E-Mobilität Toyota arbeitet an Batterie-Wechselsystem für Lkw

Quelle: sp-x

Anbieter zum Thema

Bei E-Rollern und Pkw gibt es bereits Akku-Wechselsysteme. Toyota will sie nun in einer weiteren Fahrzeugklasse etablieren.

(Bild: Toyota )

Mit einem Akkutausch-System will Toyota künftig die Standzeiten elektrischer Nutzfahrzeuge reduzieren. Der Autokonzern arbeitet mit einem japanischen Logistikdienstleister sowie anderen Nutzfahrzeugherstellern an einem gemeinsamen Branchenstandard.

Die einheitliche austauschbare Batterie-Kassette sowie ein passendes Ladesystem sollen vor allem das Problem der langen Ladedauer lösen und so die täglichen Einsatzzeiten von Lieferwagen verlängern. Zudem erhoffen sich die Entwickler eine Entlastung des Stromnetzes, da das Laden der Tausch-Akkus außerhalb der Spitzenzeiten erfolgen könnte.

Wechsel-Batterien sind bislang meist von E-Scootern und Pkw bekannt. Vor allem chinesische Hersteller wie Nio und MG setzen auf solche Konzepte, um die Langstreckentauglichkeit ihrer Modelle zu erhöhen.

(ID:48500463)

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung