Umfrage Wahl der Kfz-Werkstatt

Quelle: sp-x

Anbieter zum Thema

Wer einen guten Kfz-Betrieb gefunden hat, wechselt meist nicht mehr. Außer es geht ums Geld.

Die Organisation KÜS hat die Werkstattwahl der deutschen Autofahrer untersucht.
Die Organisation KÜS hat die Werkstattwahl der deutschen Autofahrer untersucht.
(Bild: sp-x)

Die deutschen Autofahrer sind ihrer Kfz-Werkstatt in der Regel treu. Lediglich 10 Prozent haben in den vergangenen zwei Jahren den Betrieb gewechselt, wie eine Umfrage der Sachverständigenorganisation KÜS ergeben hat. Besonders flexibel sind demnach die Unter-40-Jährigen, unter denen 15 Prozent kürzlich eine neue Werkstatt gesucht haben.

Bei den Über-60-Jährigen waren es nur 6 Prozent. Wichtigster Grund für die Abwanderung zur Konkurrenz ist der Preis, der in 52 Prozent der Fälle eine Rolle gespielt hat. Unfreundliches Personal (24 Prozent), Vertrauensverlust (21 Prozent) und schlecht durchgeführte Arbeiten (18 Prozent) spielen eine geringere Rolle.

(ID:48976251)

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung