Busching

Werkstatt-Endoskop sendet aufs Smartphone

| Autor: Ottmar Holz

Die Bildausgabe erfolgt auf dem hochwertigen Smartphonedisplay.
Die Bildausgabe erfolgt auf dem hochwertigen Smartphonedisplay. (Bild: Busching)

Busching stellt ein neues Endoskop für die professionelle Fehlersuche vor. Das Endoskop „WLAN 2-Kamera-Sonde“ besitzt kein eigenes Display, sondern überträgt die Bilder der Sonde per WLAN an eine zugehörige kostenlose App. Diese kann der Benutzer auf vorhandene mobile Endgeräte wie Tablets oder Smartphones mit Betriebssystemen ab Android 4.4 oder iOS 9.0 installieren und somit das Livebilder betrachten.

Die erzeugten Fotos oder Videos kann der Anwender problemlos verwalten und direkt per E-Mail oder über Messenger-Apps verschicken. Eine elektronische Helligkeitsverstärkung (Boost) soll für bessere Sicht in lichtarmer Umgebung sorgen und die Bildqualität deutlich verbessern. Die 1.050 Millimeter lange Sonde ist wasserdicht nach IP67 und verfügt über zwei Kameras. Sie sind um 90 Grad versetzt angeordnet; dadurch ist ein Spiegel unnötig und nahezu jeder Winkel einzusehen.

Mit nur 4,9 Millimetern Durchmesser passt die dünne Sonde auch durch kleine Löcher. So stellt die Prüfung von Zylinderlaufbahnen auf Verschleiß und die Kontrolle von Ansaugkanälen und Ventilen und auch Dieselpartikelfiltern auf eventuelle Verkokungs- oder Verstopfungsschäden keine allzu große Herausforderung mehr dar. Die Werkstatt vermeidet dadurch teure Fehldiagnosen, da der Demontageaufwand zur Schadenermittlung deutlich gesenkt werden kann.

Im Lieferumfang sind ein Micro-USB-Ladekabel für den integrierten Litium-Ionen-Akku und ein Magnet enthalten. Das Endoskop hat die Artikelnummer 100808 und kostet 438 Euro. Es ist im einschlägigen Fachhandel und über Vogel-Forma, den Versender für Werkstatt- und Bürobedarf, erhältlich.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Beitrag abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45725703 / Service)