Suchen

IRS/PPG Engere strategische Zusammenarbeit für digitale Produkte und Prozesse

| Autor: Dr. Holger Schweitzer

Die K&L-Sparte der Intelligent Repair Solutions Group (IRS) und der Lackhersteller PPG wollen ihre Partnerschaft ausbauen. Die Werkstätten der IRS-Gruppe sollen vor allem von den digitalen Produkten und Services des Lackherstellers profitieren.

Firmen zum Thema

Die Zusammenarbeit zwischen IRS und PPG soll künftig intensiver werden: (v.l.) Frank Gerardy, Geschäftsführer Karosserie und Lack, Dirk Wischnewski, CFO und Sprecher der IRS Group, Thomas Leuchten, PPG Business Development Director und Torben Beck, PPG Business Director.
Die Zusammenarbeit zwischen IRS und PPG soll künftig intensiver werden: (v.l.) Frank Gerardy, Geschäftsführer Karosserie und Lack, Dirk Wischnewski, CFO und Sprecher der IRS Group, Thomas Leuchten, PPG Business Development Director und Torben Beck, PPG Business Director.
(Bild: IRS)

Die K&L Sparte der Intelligent Repair Solutions Group (IRS) und der Lackhersteller PPG wollen ihre bereits seit 2017 bestehende Partnerschaft intensivieren. Die Werkstätten der Gruppe werden bereits seit Beginn der Kooperation mit Produkten des Lackherstellers ausgestattet. Mit der aktuell von beiden Unternehmen verkündeten vertieften Zusammenarbeit soll nun die Digitalisierung an den Standorten der IRS-Gruppe ausgebaut werden.

Wie die Werkstattgruppe mitteilt, würden die Werkstätten des Netzwerks bereits mit der digitalen Farbtonausmessung sowie den digitalen Mischsystemen von Nexa Autocolor arbeiten. Eine weitere Optimierung der Werkstattabläufe erhofft sich das Unternehmen nun von dem digitalen Prozessplanungstool von PPG, das die Gruppe nach eigenen Angaben seit Anfang 2020 schrittweise in den IRS-Werkstätten einführt. Zudem will das Werkstattnetz künftig auch beim Lagermanagement auf ein digitales Produkt von PPG setzen. Das webbasierte System Easy-Store soll die Lagerbestände der Werkstätten automatisch verwalten und so Lager- und Handlingskosten reduzieren.

„Die Entscheidung für PPG als strategischen Partner der IRS wirkt sich sehr positiv auf die Steuerung unserer Standorte aus“, erklärt IRS-Geschäftsführer Frank Gerardy. Thomas Leuchten, Business Development Manager PPG Refinish, ergänzt: „Die IRS mit ihrem wachsenden Netzwerk und der Bereitschaft, innovative Tools und digitale Bausteine schnell zu adaptieren, ist für uns ein exzellenter Partner.“

(ID:46872881)

Über den Autor

Dr. Holger Schweitzer

Dr. Holger Schweitzer

Redakteur, Ressort Technik, Vogel Communications Group GmbH & Co. KG