Automechanika

Fix-Auto mit Messe-Schadentalk

| Redakteur: Marion Fuchs

Roy de Lange (links), Geschäftsführer Fix Auto Deutschland, und David Lingham (rechts), Geschäftsführer Fix Automotive Network World.
Roy de Lange (links), Geschäftsführer Fix Auto Deutschland, und David Lingham (rechts), Geschäftsführer Fix Automotive Network World. (Bild: Fix-Auto)

Fix Auto wird in diesem Jahr zusammen mit den Aftersales-Marken Novus Glass und SRP auf der Automechanika in Frankfurt vom 11. bis 15. September 2018 als Aussteller vertreten sein. Die drei Unternehmen treten dort unter dem gemeinsamen Dach des Fix Automotive Network (FAN) World auf. Roy de Lange, der das Geschäft von Fix Auto in Deutschland verantwortet, lädt Werkstätten, Branchenzulieferer und -ausrüster sowie Schadensteuerer an den Messestand D53 in Halle 11.1 ein.

Weitere Informationen über die Pläne des Netzwerkes erhalten Besucher am 13. September beim sogenannten Schadentalk. Dort wird Roy de Lange für Fix Auto Deutschland auf der Bühne stehen, seine Pläne für den deutschen Markt erläutern und sich den Fragen der Moderatoren stellen.

Darüber hinaus ist die internationale Leitmesse der Automobilbranche auch für das kürzlich gegründete Fix Automotive Network World von großer Bedeutung: „Im Rahmen der Weiterentwicklung unserer globalen Aftermarket-Marken Fix Auto, Novus Glass und SRP, mit Präsenz in mehr als 30 Ländern, ist die Automechanika für uns eine zentrale Plattform, um uns mit Industriepartnern zu vernetzen und unsere Markenbekanntheit weltweit zu steigern“, ist Carl Brabander, Marketingverantwortlicher bei FAN World, überzeugt.

Fix Auto ist seit über 25 Jahren eines der weltweit führenden Unfallreparaturnetzwerke, mit fast 700 Karosserie- und Lackierfachbetrieben in elf Ländern. Mit der Gründung des Fix Automotive Network 2015 erweiterte das Unternehmen sein Kompetenzspektrum um die Bereiche Mechanik und Glas. Fix Auto betreibt in über 40 Ländern mehr als 2.000 Franchise-, Einzelhandels-, Produktions- und Vertriebsstandorte.

www.fixauto.de

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Beitrag abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45419704 / Schadenmanagement)