Suchen

Frigo-Rent Flotte mit weiteren Kühlfahrzeugen abermals verstärkt

| Redakteur: Marion Fuchs

Der Kühlfahrzeugvermieter Frigo-Rent hat erneut seine Flotte aufgestockt und um Transporter der 2,8-Tonnen-Klasse erweitert.

Firmen zum Thema

Die neuen Mercedes-Benz Sprinter Kastenwagen sind mit dem neuen, integrierten Kühlausbau vom Kühlausbauspezialisten Kerstner ausgestattet.
Die neuen Mercedes-Benz Sprinter Kastenwagen sind mit dem neuen, integrierten Kühlausbau vom Kühlausbauspezialisten Kerstner ausgestattet.
(Bild: Frigo-Rent)

Der Frigo-Rent hat erneut – wir berichten - eine Erneuerung und Erweiterung seiner Flotte vorgenommen. Seit Anfang April verstärken 20 neue Mercedes-Benz Vito, Sprinter und Atego-Transporter und Lkw mit Kühlausstattung den Miet-Fuhrpark an insgesamt sieben Standorten in Deutschland.

Die neuen Mercedes-Benz Vito und Sprinter Kastenwagen sind mit dem integrierten Kühlausbau vom Kühlausbauspezialisten Kerstner, sowie mit Kühlaggregaten Carrier Xarios 300 oder Xarios 350 ausgestattet. Damit können nach Firmenangaben alle Temperaturbereiche von -20°C bis +30°C abgedeckt werden. Sämtliche Fahrzeuge verfügen über einen robusten und reinigungsfreundlichen Aluminiumboden und Doppeldichtungen an den Türen, sowie über Einrichtungen für die Ladungssicherung.

Die Kofferfahrzeuge auf Basis des neuen Mercedes-Benz Sprinter 316 und Mercedes-Benz Atego 1524L sind mit einem Lamberet-Tiefkühlkoffer versehen. Alle Aufbauten sind mit einer Seitentür ausgestattet. Die Kühlung erfolgt durch Kühlaggregate Carrier Xarios 500T oder Carrier Supra 1250X. Die Mercedes-Benz Atego sind darüber hinaus mit Ladebordwänden des Typs Bär BC 1500S4 ausgestattet.

Die neu in den Fuhrpark aufgenommenen Fahrzeuge lassen sich – ebenso wie die Fahrzeuge aller anderen Klassen – ab sofort an allen sieben Frigo-Rent-Stationen in Deutschland anmieten.

www.frigorent.de

(ID:45906260)