ZKF Obermeistertagung Gewerbe zwischen „Gastronom und Amazon“

„Konzentration auf die Zukunft“, lautete der Appell des ZKF-Präsidenten Peter Börner während der virtuellen Obermeistertagung Anfang März.

Über 70 Teilnehmerinnen und Teilnehmer verfolgten die virtuelle Obermeistertagung des ZKF.
Über 70 Teilnehmerinnen und Teilnehmer verfolgten die virtuelle Obermeistertagung des ZKF.
(Bild: VCG)

Die virtuelle Obermeistertagung könne ein Beispiel für die Innungen sein, sagte ZKF-Präsident Peter Börner zu Beginn der Veranstaltung Anfang März. Er empfahl den Geschäftsführern und Obermeistern, ihre Innungsversammlungen auch einmal virtuell abzuhalten. Vielleicht könne man so mehr Mitgliedsbetriebe für eine Teilnahme an den Innungsveranstaltungen begeistern.

Das hat funktioniert: Über 70 Teilnehmerinnen und Teilnehmer verfolgten die Ausführungen des Präsidenten und der ZKF-Mitarbeiter, die ihre Arbeit aus den ZKF-Referaten Fahrzeugtechnik, Betriebswirtschaft, Eurogarant, Berufsbildung und Öffentlichkeitsarbeit vorstellten.

Über den Autor

Dipl. Ing. (FH) Konrad Wenz

Dipl. Ing. (FH) Konrad Wenz

Chefredakteur, Redaktion »Fahrzeug+Karosserie«