Standox Mischlack für ausgewählte Blautöne

Autor Dr. Holger Schweitzer

Damit das Anmischen von blauen Farbtönen besser gelingt, hat Standox einen neuen Mischlack im Programm. Damit reagiert der Hersteller auf das wachsende Angebot an Blautönen bei Serienlackierungen.

Firmen zum Thema

Der neue Standoblue-Mischlack „MIX 125 Brillant Blau“ soll bei bestimmten blauen Farbtönen hervorragend an den Originalfarbton anzupassen sein.
Der neue Standoblue-Mischlack „MIX 125 Brillant Blau“ soll bei bestimmten blauen Farbtönen hervorragend an den Originalfarbton anzupassen sein.
(Bild: Standox)

Der Wuppertaler Reparaturlackhersteller folgt dem Trend, dass die Fahrzeughersteller für die Serienlackierung ihrer Autos immer mehr Blautöne anbieten. Neu im Programm hat Standox deshalb einen entsprechenden Mischlack für das Basislacksystem Standoblue. Wie das Unternehmen informiert, handelt es sich bei dem Produkt um ein hochchromatisches Grünblau, das sich gut eignet, wenn Fahrzeuge mit bestimmten Blautönen zu reparieren sind.

Anwender können laut Angaben von Standox den Mischlack sowohl für Effektfarbtöne als auch Unifarbtöne verwenden. Er könne perfekt an den Originalton angepasst werden. Hierfür würden den Lackierern die Formeln mit dem neuen Mischlack im Standox-Farbtonsuchprogramm Standowin iQ zur Verfügung stehen.

(ID:47111844)