Suchen

Neuer Nfz-Diagnosetester von Bosch

| Redakteur: Redaktion Fahrzeug + Karosserie

Das neue KTS 900 Truck ist die mobile Komplettlösung zur Diagnose von Lkw, Anhängern, Bussen und Transportern.

Das KTS 900 Truck besteht aus dem Tablet-PC DCU 220 und der Schnittstelle KTS Truck.
Das KTS 900 Truck besteht aus dem Tablet-PC DCU 220 und der Schnittstelle KTS Truck.
(Archiv: Vogel Business Media)

Das System besteht aus dem Tablet-PC DCU 220 und der Schnittstelle KTS Truck und ist und ab sofort bei Winkler erhältlich. Der Nutzfahrzeugteilespezialist bietet darüber hinaus zahlreiche Services rund um das Thema Diagnose.

Die robuste, werkstatttaugliche DCU 220 (Diagnostic Control Unit) steuert die Prüf- und Diagnosesysteme von Bosch. Der Convertible-PC lässt sich durch einfaches Wechseln mit Touchscreen oder als Notebook mit Tastatur bedienen. Ein integrierter Handgriff sowie eine Kamera, mit der Auffälligkeiten am Fahrzeug dokumentiert werden können, sind Bestandteil des Gerätes. Die Lithium-Ionen-Akkus lassen sich bei Bedarf unterbrechungsfrei im laufenden Betrieb tauschen.

Zusätzlich zur Schnittstelle (KTS Truck) wird für die Diagnose am Fahrzeug die ESI[tronic] Software benötigt. Die Software beinhaltet neben der Steuergeräte-Diagnose auch die Systeminformationen, Testwerte und Wartungspläne. Zusätzlich kann der Nutzer die Technikhotline buchen sowie einen Support, der bei technischen Problemen per Fernsteuerung unterstützt.

Fahrzeugspezifische Kabelsätze sind einzeln oder im kompletten Koffer mit allen gängigen Kabelvarianten bei Winkler verfügbar. Alle Komponenten können einschließlich der Software auch über ein Leasing abgewickelt werden.

Die Experten von Winkler stehen ihren Kunden vor und nach dem Kauf des Diagnosegerätes unterstützend zur Seite. Sie beraten individuell und neutral bei der Auswahl des passenden Gerätes und stellen die verschiedenen Systeme auf Wunsch beim Kunden vor Ort vor. Die Hard- und Softwarekomponenten werden speziell auf den Bedarf des Kunden angepasst. Darüber hinaus geben die Berater Hilfestellung bei der Inbetriebnahme des Gerätes, inklusive detaillierte Einweisung bei der Übergabe. Interessierte können die Geräte zudem in einer der Winkler-Schulungen kennenlernen. Unter www.winkler.de sind die aktuellen Schulungstermine einsehbar.

(ID:556)