Rhodius Schruppscheibe für den schnellen Schliff

Redakteur: Marion Fuchs

Für industrielle Anwendungen, in Werften, Gießereien und im Konstruktions- oder Behälterbau hat der Burgbrohler Werkzeugexperte die Schruppscheibe RS 580 Speed entwickelt. Sie soll gute Ergebnisse sowohl im Kanten- als auch im Flächenschliff liefern.

Firmen zum Thema

Die neuartige Bindung sorgt für lange Standzeiten und ein ermüdungsfreies Schleifen von Stahl und Edelstahl.
Die neuartige Bindung sorgt für lange Standzeiten und ein ermüdungsfreies Schleifen von Stahl und Edelstahl.
(Bild: Rhodius)

Beim Einsatz eines leistungsstarken Winkelschleifers bleibt die Schruppscheibe RS 480 die richtige Wahl. Ergänzend dazu gibt es jetzt von Rhodius die RS 580 Speed. Eine Weiterentwicklung, die eine große Materialmenge innerhalb kürzester Zeit unabhängig von der Maschinenleistung abtragen soll. Darüber hinaus soll sie gute Ergebnisse sowohl im Kanten- als auch im Flächenschliff liefern.

Firmentests haben laut Hersteller ergeben, dass die RS 580 Speed etwa 1,2 Kilogramm innerhalb von 15 Minuten zerspant. Um die RS 580 Speed im Hochleistungsbereich ansiedeln zu können, haben die Entwickler die Ceramicon-Technologie zugrunde gelegt und entsprechend der gestellten Anforderungen abgewandelt. Das Herzstück ist ein hochwertiges Keramikkorn mit einer darauf abgestimmten Bindung.

Informationen und Kontakt: www.rhodius.de

(ID:44600355)