Meyle

Videoanleitung für Spülwerkzeug

| Redakteur: Marion Fuchs

Mit dem neuen Werkzeug und dem Anleitungsvideo wird die Kühlkreislaufreinigung einfach. )
Mit dem neuen Werkzeug und dem Anleitungsvideo wird die Kühlkreislaufreinigung einfach. ) (Bild: Meyle)

Mit einem neuen Werkzeug unterstützt Meyle Werkstätten bei der ordnungsgemäßen Spülung des Kühlkreislaufs. Mit dem Tool, das das Unternehmen in einer Kooperation mit dem Werkzeugpartner Hazet anbietet, kann das Kühlsystem nur mit Hilfe von Wasser und Druckluft gereinigt werden. Das Werkzeug ist nach Firmenangaben passend für fünf Schlauchdurchmesser (19, 29, 32, 36,5 und 40 mm) und damit für zahlreiche Fahrzeuganwendungen im Werkstattalltag universell einsetzbar.

Im Video werden die einzelnen Schritte für die Spülung des Kühlkreislaufs erklärt. Verunreinigungen des Kühlsystems und Lufteinschlüsse senken die Kühlleistung und können beispielsweise zu einer Vorschädigung der Wasserpumpen-Gleitringdichtung führen. Deshalb sollte die Spülung des Kühlsystems regelmäßig und sachgemäß, spätestens beim Austausch der Wasserpumpe, durchgeführt werden. Zudem profitieren Fahrer nur dann von der Garantie bei Meyle Wasserpumpen, wenn der Kühlkreislauf vor dem Einbau gespült wurde. Aber auch darüber hinaus ist eine regelmäßige Spülung Grundlage für eine lange Lebensdauer des Produkts.

www.meyle.com

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Beitrag abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45573642 / Service)