Intelligent Repair Solutions Auto-Gauss wird 30. IRS-Betrieb in Deutschland

Autor Dr. Holger Schweitzer

Das Werkstattnetz der Intelligent-Repair-Solutions-Sparte (IRS) Karosserie & Lack ist um einen weiteren Betrieb gewachsen. Auto-Gauss in Pforzheim gehört künftig zur IRS-Gruppe.

Firmen zum Thema

Auto-Gauss aus Pforzheim ist der neueste Betrieb im Karosserie- und Lack-Werkstattnetz der IRS.
Auto-Gauss aus Pforzheim ist der neueste Betrieb im Karosserie- und Lack-Werkstattnetz der IRS.
(Bild: Intelligent Repair Solutions)

Das Werkstattnetzwerk der IRS-Gruppe konnte Anfang Februar einen weiteren Neuzugang verzeichnen: die Pforzheimer Auto-Gauss GmbH. Damit sind nach Unternehmensangaben aktuell 30 Karosserie- und Lackierfachbetriebe in Deutschland unter dem Dach der IRS.

Die beiden Geschäftsführer Yvonne und Karl-Otto Gauss werden das seit 40 Jahren bestehende Familienunternehmen mit 30 Mitarbeitern künftig unter der Firmierung „IRS Gauss“ weiter leiten. Ausschlaggebend für den Anschluss an das IRS-Netz war für die beiden Unternehmer nach eigenen Angaben, ihrem Team eine sichere Zukunft bieten zu können.

Die bisherigen Inhaber Karl-Otto und Yvonne Gauss werden auch nach der Umfirmierung ihres Betriebs zu „IRS-Gauss“ diesen leiten.
Die bisherigen Inhaber Karl-Otto und Yvonne Gauss werden auch nach der Umfirmierung ihres Betriebs zu „IRS-Gauss“ diesen leiten.
(Bild: IRS)

Der Pforzheimer Karosserie- und Lackierfachbetrieb verfügt über mehr als 2.000 Quadratmeter Werkstattfläche und verfügt über zahlreiche langjährige Mitarbeiter. Zudem zeichnet sich der Pforzheimer Betrieb laut IRS durch eine hohe Serviceorientierung aus und investiert kontinuierlich in Werkstatteinrichtungen.

(ID:47112397)