Suchen

HDI / SSV Corona-Pauschale aus Hannover

| Redakteur: Dipl. Ing. (FH) Konrad Wenz

SSV Schadenschutzverband GmbH verlängert die Corona-Pauschale bis Ende Mai.

Firmen zum Thema

Auch im Mai bezahlt die SSV die Corona-Pauschale von 50 Euro pro gesteuertem Schadenfall.
Auch im Mai bezahlt die SSV die Corona-Pauschale von 50 Euro pro gesteuertem Schadenfall.
(Bild: HDI/ Thomas Bach)

Nach wie vor stellen die Corona-Pandemie und die damit einhergehenden Beschränkungen des öffentlichen und privaten Lebens uns alle vor große Herausforderungen, heißt es in einem Schreiben des HDI-Tochterunternehmens SSV Schadenschutzverband GmbH, an die Werkstattpartner. Auch wenn sich erste Indikatoren erkennen ließen, dass die Lockerungen der letzten Tage zu einer Belebung des Straßenverkehrs und damit letztlich auch wieder zu mehr Schadenfällen führen könnten, könne das Hannoveranische Unternehmen die gesamten Auswirkungen derzeit nicht abschließend bewerten.

Die Abwicklung der Partnerservices im Zusammenhang mit der Fahrzeugübernahme beziehungsweise -rückgabe und der Mobilität der HDI-Kunden bliebe weiterhin mit einem erhöhten Aufwand für die Werkstattpartner verbunden. Deshalb erklärt die Versicherung in ihrem Schreiben hierfür auch im Monat Mai eine Aufwandspauschale von 50 Euro netto pro Schadenfall zu erstatten. Werkstattpartner sollen die Position „CoronaPauschale“ in Ihrer Reparaturrechnung (nicht im Kostenvoranschlag) verwenden. Diese Pauschale gelte für alle Reparaturen der Beginn zwischen dem 1.5.2020 und dem 31.5.2020 liegt.

(ID:46578652)