Interview „Der Druck auf freie Autoglaser und Kfz-Betriebe steigt“

Von Jakob Schreiner

Erst kürzlich war durch diverse Übernahmen viel Bewegung im Glasmarkt. Im Interview erläutert Wintec-Geschäftsführer Stephan Schmadtke die Gründe für den Zukauf des KS-Autoglas-Konzepts, unter welchen Bedingungen sich das Glasgeschäft für Betriebe noch lohnt und wie sich der Markt weiterentwickeln könnte.

Durch die Bündelung des Einkaufsvolumens will die Gruppe für ihre Partnerbetriebe Einkaufs- und Logistikprozesse effizienter gestalten.
Durch die Bündelung des Einkaufsvolumens will die Gruppe für ihre Partnerbetriebe Einkaufs- und Logistikprozesse effizienter gestalten.
(Bild: Schreiner – »kfz-betrieb«)

Redaktion: Was waren die Gründe für den Zukauf des KS-Autoglas-Konzepts?