Suchen

ControlExpert Digitale Schadensregulierung auf dem Vormarsch

| Redakteur: Marion Fuchs

Die Kommunikationsplattform Postmaster des Langenfelder Digitalisierers von Schadensprozessen ist bei immer mehr Unternehmen im Einsatz.

Firmen zum Thema

Die webbasierte Plattform PostMaster wird immer beliebter.
Die webbasierte Plattform PostMaster wird immer beliebter.
(Bild: Control Expert)

Seit dem Start vor 9 Jahren profitieren nach Firmenangaben bereits mehr als 7.000 Werkstätten und nahezu alle in Deutschland tätigen Versicherungen und Leasinggesellschaften vom Einsatz der webbasierten Plattform PostMaster. Alleine 2019 haben sich mehr als 800 Autohäuser und Werkstätten dem digitalen Prozess angeschlossen. Gerade aus dem Bereich Leasing haben sich in den letzten Monaten zahlreiche Unternehmen für das digitale Schadensportal entschieden.

So nutzt beispielsweise Porsche Financial Services die Plattform für das digitale Wartungsmanagement. Auch die Opel Leasing entschied sich im selben Zeitraum für PostMaster. Nach erfolgreicher Zusammenarbeit mit führenden Leasinggesellschaften wie Arval, LeasePlan, Deutsche Leasing, Athlon und seit einigen Monaten auch Sixt Leasing wird PostMaster damit auch bei Herstellern immer mehr zum Branchenstandard.

Auch bei den langjährigen Bestandskunden stehen die Uhren nicht still. Nach 8 Jahren erfolgreicher Zusammenarbeit mit einer der führenden Leasing- und Fuhrparkmanagementgesellschaften LeasePlan im Bereich Wartungs- und Schadenmanagement sollen dort zukünftig alle Wartungsanfragen über den PostMaster abgewickelt und interne Ressourcen auf die elektronischen Abwicklungsprozesse verlagert werden. Auf der extra aufgesetzten On-boarding Plattform www.mypostmaster.de erfahren Autohäuser alles Wissenswerte dazu und können sich online für Schulungs- und Installationstermine einschreiben.

controlexpert.com

(ID:46362962)