Carrier Transicold Leise Kühlaggregate

Redakteur: Dipl. Ing. (FH) Konrad Wenz

Mit einer Geräuschminderung auf 60 dB(A) in 7,5 Metern Entfernung ist das Stirnwand-Kühlgerät Vector HE 19 von Carrier Transicold PIEK-zertifiziert.

Firmen zum Thema

Jetzt auch besonders leise: Stirnwandgerät Vector HE 19 in PIEK-zertifizierter Ausführung.
Jetzt auch besonders leise: Stirnwandgerät Vector HE 19 in PIEK-zertifizierter Ausführung.
(Bild: Carrier Transicold)

Carrier Transicold ergänzt sein Produktprogramm mit einer PIEK-zertifizierten Version des Stirnwandgeräts Vector HE 19. Ursprünglich im Jahr 2004 in den Niederlanden als Lärmschutzmaßnahme eingeführt, wurden die PIEK-Vorschriften inzwischen von vielen weiteren europäischen Ländern und auch Herstellern als (freiwillige) Standards übernommen. Der Vector HE 19 mit PIEK-Zertifikat eignet sich somit für temperaturgeführte Transporte in der Nachtlogistik.

Mit einer deutlichen Geräuschminderung auf unter 60 dB(A) in 7,5 Meter Entfernung erfüllt die neue, optimierte Anlage die niederländische PIEK-Vorschrift für Nachtanlieferungen. Darüber hinaus bietet der Vector HE 19 PIEK weitere Vorteile: Das Eigengewicht liegt rund zehn und der Kraftstoffverbrauch um bis zu 30 Prozent niedriger als beim Vorgängermodell Vector 1950 City. Die PIEK-konforme Stirnwand-Kälteanlage Carrier Vector HE 19 ist ab sofort in Deutschland und Österreich in Mono- und Multi-Temperatur-Versionen erhältlich.

Jetzt auch besonders leise: Stirnwandgerät Vector HE 19 in PIEK-zertifizierter Ausführung.
Jetzt auch besonders leise: Stirnwandgerät Vector HE 19 in PIEK-zertifizierter Ausführung.
(Bild: Carrier Transicold)

Carrier Transicold gehört zur Carrier Global Corporation (NYSE:CARR), einem weltweit führenden Anbieter Gebäude- und Kühlkettenlösungen.

(ID:47046168)