Mawek Autoprüfgeräte Lösungen für rund gedrehte Schrauben

Autor Jakob Schreiner

Noch bevor die Flex, das Schweißgerät oder der Brenner zum Einsatz kommen, kann der Mechaniker versuchen, die Schraubverbindung mithilfe von Spezialwerkzeug zu lösen. Entsprechende Sets hat jetzt auch Mawek ins Programm aufgenommen.

Firmen zum Thema

Mit den Mawek Werkzeugssets sollen sich auch noch Schrauben mit stark beschädigten Köpfen lösen lassen.
Mit den Mawek Werkzeugssets sollen sich auch noch Schrauben mit stark beschädigten Köpfen lösen lassen.
(Bild: Mawek)

Bei einem krumm angesetzten Schlüssel oder einer ausgelutschten Nuss in Kombination mit witterungsbedingten Ausfallerscheinungen des Schraubkopfes ist nicht selten Ärger vorprogrammiert. Rund gedrehte Schraubenköpfe jeglicher Art können beim Lösen jede Menge Nerven und Zeit kosten. Damit das Problem im wahrsten Sinn des Wortes lösbar bleibt, hält jetzt auch der schwäbische Kfz-Ausrüster Mawek entsprechendes Werkzeug parat.

Mit drei Sets der „Schrauben-Retter-Serie“ sollen sich auch noch stark beschädigte Schraubenköpfe lösen lassen. Die Sets sind für Köpfe mit Außensechskant, Innensechskant oder Torx lieferbar. Für die sieben-, acht- und zehnteiligen Sets ruft der Hersteller Nettopreise zwischen 25,95 bis 39,95 Euro auf.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 5 Bildern

(ID:47118107)