Mercedes-Rückrufe Möglicher Leistungsverlust und Brandgefahr

Von Niko Ganzer

Verschiedenen Mercedes-Baureihen droht entweder ein Verlust des Vortriebs oder eine „thermische Überbelastung“. In Summe geht es weltweit um über 110.000 Fahrzeuge mit Allradantrieb.

Unter anderem die E-Klasse ist von einem Mercedes-Rückruf betroffen.
Unter anderem die E-Klasse ist von einem Mercedes-Rückruf betroffen.
(Bild: Mercedes-Benz)

Weil der Getriebeleitungssatz nicht gemäß Spezifikation verlegt worden sein könnte, hat Mercedes-Benz gleich zwei Rückrufe gestartet. Im ersten Fall könnte der Mangel „zu einem unangekündigten Vortriebsverlust führen“, weil die Leitung an der vorderen Antriebswelle scheuern könnte, wie ein Konzernsprecher auf Nachfrage erklärte. Dies betrifft die E-Klasse (Baureihe 213) und den GLC (BR 253) aus dem Produktionszeitraum Februar 2019 bis Juni 2021.

Im zweiten Fall erhöht der Fehler die Brandgefahr. Wasser von der Fahrbahn oder Umgebung könne in die Steckverbindung des Leitungssatzes eindringen. „Stehendes Wasser könnte hierbei einen schleichenden Kurzschluss erzeugen, sobald das Fahrzeug abgestellt ist. Der Kurzschluss könnte über längere Zeit zu einer thermischen Überbelastung des Steckers führen“, sagte der Sprecher. Gemeint ist hier die E-Klasse (BR 213 und 238), der CLS (BR 257) und AMG GT 4-Türer Coupé (BR 290) aus dem Produktionszeitraum November 2015 bis April 2022.

Drei Stunden für zweite Maßnahme eingeplant

Beide Rückrufe betreffen nur Modelle mit Allradantrieb. Die erste Aktion trägt den internen Code „5990003“ und ist weltweit für 57.211 Autos vorgesehen, davon 19.788 in Deutschland. „Der vorgesehene Werkstattaufenthalt für die Prüfung und gegebenenfalls Tausch des Getriebeleitungssatzes wird bis zu zwei Stunden in Anspruch nehmen“, kündigte der Sprecher an.

Drei Stunden sind für die zweite Maßnahme eingeplant. Hier überprüfen die Mitarbeiter die Steckverbindung und arbeiten sie bei Bedarf nach. Zudem optimieren sie den Verlauf des Getriebeleitungssatzes mit einem zusätzlichen Halter. Die Herstellerkennung lautet hier „5491309“. Sie ist rund um den Globus für 56.959 Halter relevant, davon 7.237 bei uns.

(ID:48587648)

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung