Suchen

HMF Neue Großkrane

| Redakteur: Marion Fuchs

Der dänische Ladekran-Hersteller präsentiert mit den Typen HMF 7020 und HMF 9520 zwei neue Großkrane. Bei Bedarf ist deren Betrieb auch ohne Standsicherheitssystem möglich.

Firmen zum Thema

Die HMF-Großkrane (im Bild der HMF 9520) sind mit zahlreichen neuen Funktionen ausgestattet, die den Einsatzbereich erhöhen.
Die HMF-Großkrane (im Bild der HMF 9520) sind mit zahlreichen neuen Funktionen ausgestattet, die den Einsatzbereich erhöhen.
(Bild: HMF)

Neue Funktionen für anspruchsvolle Hebeaufgaben und Montagearbeiten erhielten die beiden Ladekrane HMF 7020 und HMF 9520 des skandinavischen Herstellers. Zu diesen zählen das automatisches Aufrollen des Seils, neue Stützbeine und ein informatives Farbdisplay. Im Fokus der Entwicklung standen nach Firmenangaben Qualität, Sicherheit und Leistung sowie Bedienerfreundlichkeit und Effizienz.

Wie alle anderen Ladekrane kombinieren die Neuentwicklungen gute Hubkapazität mit niedrigen Eigengewicht. Ist mehr Reichweite nötig, so ist diese mit speziell angepassten Fly-Jibs für die passende Hubkapazität erzielbar. Ein weiteres kurzes Einbaumaß kann mit einem entsprechenden Armsystem erreicht werden, welches eine zusätzliche Beladung ermöglicht. Darüber hinaus bietet das optimierte Armsystem eine extra lange Reichweite.

Neue Power-Funktionen

Die Ladekrane sind mit einigen neuen Power-Funktionen ausgestattet, so ist z. B. PowerHoist eine neue Seilwindenlösung, bei der Seilwinde und Kran gleichzeitig arbeiten. PowerSwing sind neue hydraulisch schwenkbare Stützbeine, bei denen alle Funktionen gleichzeitig bedient werden können. Über das Stützbein-Steuerventil ist die manuelle Bedienung möglich. Um ein neues Farbdisplay mit Informationen und graphischen Darstellungen handelt es sich bei PowerDisplay. Die Krane sind mit einem neuartigen Schwenksystem mit zwei Getrieben ausgerüstet, welches einen noch gleichmäßigeren Betrieb und präzise Aufstellung gewährleisten soll. Zwei Funktionen sollen darüber hinaus die Sicherheit erhöhen: Die PCC-Funktion (Progressive Crane Control) dämpft mechanische bzw. hydraulische Schwingungen bei plötzlichen Auslenkungen der Steuerhebel. Die PFC-Funktion (Progressive Flow Control) reguliert das Fördervolumen.

Standsicherheit garantiert

Die Krane sind mit dem Original EVS-Standsicherheitssystem ausgerüstet, das die Fahrzeugstandsicherheit während des Kranbetriebes permanent überwacht. Durch Berücksichtigung von verbesserten Standsicherheitsverhältnissen erlaubt das EVS-System einen erweiterten Arbeitsbereich. Die neue „ AutoSwitch“-Funktion deaktiviert das EVS-System, wenn die Auszugskästen ganz herausgefahren sind und die Stützbeine Bodenkontakt haben. HMF 7020 und HMF 9520 ersetzen die Kranmodelle HMF 6020 und HMF 8520. Sie werden momentan Feldversuchen unterzogen und im Laufe der nächsten Monate in Europa präsentiert. Die ersten Krane sollen im Herbst 2018 ausgeliefert werden.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 45252804)