Suchen

TÜV Nord Mobilität Neuer Markenbotschafter

Redakteur: Marion Fuchs

Der Nordische Überwachungsverein mit Hauptsitz in Hannover feierte den Beginn seines 150 Jubliläumsjahres mit einer Oldtimer-Roadshow. Der neue Markenbotschafter, TV-Moderator Det Müller war mit dabei.

Firmen zum Thema

Det Müller in seinem Element.
Det Müller in seinem Element.
(Bild: Tüv Nord)

TV-Moderator Det Müller ist das neue Testimonial von TÜV Nord Mobilität. Der Startschuss für die auf mehrere Jahre angelegte Zusammenarbeit erfolgte im Aprilauf der Oldtimer-Roadshow im Rahmen des 150-jährigen Unternehmensjubiläums der TÜV Nord Group.

„Als offiziellen Markenbotschafter wollten wir eine prominente Persönlichkeit gewinnen, die Benzin im Blut hat und unsere Leidenschaft für Oldtimer teilt“, so Hartmut Abeln, der Vorsitzende der Geschäftsführung von TÜV Nord Mobilität. „Mit Det Müller haben wir unseren Wunschkandidaten gefunden. Er hat eine Machermentalität, bringt Expertise im Kfz-Bereich mit und ist zudem ein norddeutsches Original. Das passt perfekt zu uns, deshalb sind wir sehr froh, dass wir ihn für uns zu gewinnen konnten.“

Müller ist als Moderator der TV-Formate „GRIP – Das Motor-Magazin“ und „Mein neuer Alter“ bekannt. Beide Sendungen laufen wöchentlich auf dem Privatsender RTL II. Der gebürtige Oldenburger ist gelernter Maschinenbauer und Kfz-Mechaniker. Seit frühester Jugend interessiert er sich für Autos und ist Experte für Old- und Youngtimer sowie für Tuning-Maßnahmen. Seit seinem 18. Lebensjahr ist Müller in der norddeutschen Autoszene aktiv, seit 2004 steht er vor der Kamera.

Den Auftakt zum Jubiläumsjahr bildete eine Oldtimer-Roadshow zu verschiedenen TÜV-Stationen. „Wir leben Mobilität und wollten unserem Firmenjubiläum einen thematischen Rahmen geben, der die Elemente Herzblut, Geschichte und Technik verbindet. Uns war damit direkt klar, dass wir etwas Besonderes zu Oldtimern machen müssen“, sagt Carolin Heinrich, Marketing-Referentin bei TÜV NordMobilität. Während der Kampagne können Privatbesitzer an den teilnehmenden Stationen ihre Old- und Youngtimer vorstellen, von Det Müller und den Mitarbeitern von TÜV Nord überprüfen lassen und Geschichten austauschen. „Die Vermittlung von Fachwissen, Tipps zu Pflege und Instandhaltung und das ‚Lebensgefühl Oldtimer‘ standen dabei klar im Vordergrund. Die Kampagne war somit auch gleichzeitig ein Dankeschön an unsere Kunden“, so Heinrich.

www.tuev-nord-Group.com

(ID:45906133)