Suchen

Pommier: Neue LED-Leuchten für Nutzfahrzeuge

| Redakteur: Redaktion Fahrzeug + Karosserie

Im Rahmen der Erneuerung der Produktpalette von LED-Leuchten für Nfz ergänzt Pommier seine Serie Irizium durch ein Modell aus Kunststoff und mit hoher Leistung, das über einen integrierten Infrarot-Detektor verfügt: Die Irizium 500 IR.

Firma zum Thema

Die Deckenleuchte Irizium 500 IR hat einen Lichtstrahl von 565 Lumen.
Die Deckenleuchte Irizium 500 IR hat einen Lichtstrahl von 565 Lumen.
(Archiv: Vogel Business Media )

Für die Innenbeleuchtung der Aufbauten der Nutzfahrzeuge, ihrer Anhänger oder Auflieger sowie von Lieferwagen bestimmt, ist Irizium 500 IR eine Deckenleuchte mit 3 LED-Leuchtdioden. Sie verfügt über einen neuartigen Schaltmechanismus, der komplett eingebaut und damit sicher ist und der durch einen Infrarot-Detektor gesteuert wird. Diese neue Generation von Deckenleuchten erlöscht automatisch nach 10 Minuten. Nach der Norm NF EN 62471 in die Risikogruppe 0 eingestuft, birgt die Deckenleuchte kein photobiologisches Risiko.

Bei einer Montagehöhe von 2,10 m ist der Lichtstrahl 565 Lumen (75 Lux) stark und hat eine Farbe, die der des natürlichen Tageslichts nahe kommt. Damit entsprechen diese neuen Deckenleuchten mit 3 LED-Dioden allen Bedürfnissen für die Innenbeleuchtung von Fahrzeugen, vom einfachen Lesen von Dokumenten bis zum Güterumschlag. Die Deckenleuchte Irizium 500 IR ist in der Lage, mehrere in Reihe geschaltete Deckenleuchten (bis zu 9A) zu steuern. Das bringt eine Vereinfachung des Stromnetzes und kürzere Leitungen mit sich. Zwei zusätzliche Anschlusskabel reichen, um eine schnelle und einfache Verbindung zu gewährleisten.

Der Sockel wird aus mechanisch hochfestem Kunststoff gefertigt und ist IK10 klassifiziert, er wurde so entworfen, dass er Stößen gut standhält. Die Irizium 500 IR von Pommier funktioniert mit 12 oder 24 Volt, ist IP67 klassifiziert und entspricht den europäischen ADR-Bestimmungen für den Transport gefährlicher Güter. Die Deckenleuchte eignet sich für verschiedenste Anwendungen und selbst für den Tiefkühltransport, denn sie funktioniert bis - 30 °C.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 653)