Wohnmobilreparatur Spies Hecker: Aktualisierter Caravan-Leitfaden

Autor: Dr. Holger Schweitzer

Der Spies-Hecker-Caravan-Leitfaden bietet praktische Tipps rund um die Reparatur von Wohnmobilen. Die aktualisierte Ausgabe gibt es digital und gedruckt.

Firmen zum Thema

Spies Hecker bietet K&L-Betrieben mit seinem Caravan-Leitfaden einen Ratgeber mit praktischen Tipps für die Reparatur von Wohnmobilen und Caravans.
Spies Hecker bietet K&L-Betrieben mit seinem Caravan-Leitfaden einen Ratgeber mit praktischen Tipps für die Reparatur von Wohnmobilen und Caravans.
(Bild: Spies Hecker)

Bei einem Wohnmobil kann ein leichter äußerer Streifschaden für den Innenraum kostspielige Konsequenzen haben. Gleichzeitig erschweren die großen Flächen und strukturierten Oberflächen bei Reisefahrzeugen die Beilackierung. Betriebe und Mitarbeiter müssen deshalb über spezielles Fachwissen verfügen, um die rollenden Wohn- und Schlafzimmer effizient und qualitativ hochwertig reparieren zu können.

Der Reparaturlackhersteller Spies Hecker bietet K&L-Betrieben mit seinem Caravan-Leitfaden einen Ratgeber für das Instandsetzen von Caravans und Wohnmobilen. Wie das Unternehmen informiert, ist der Leitfaden nun in aktualisierter Form sowohl digital als auch gedruckt erhältlich.

Zu den Inhalten des Ratgebers gehören unter anderem Reparaturtipps sowie zahlreiche Informationen. Beispielsweise gibt es Hinweise zu spezialisierten Gutachtern, relevanten Verbänden und möglichen Ersatzteillieferanten. Der Leitfaden bietet zudem QR-Codes und Shortlinks zu verschiedenen Ansprechpartnern, erklärt David Kukies, Spies-Hecker-Caravan-Experte.

(ID:47350492)

Über den Autor

Dr. Holger Schweitzer

Dr. Holger Schweitzer

Redakteur, Ressort Technik, Vogel Communications Group GmbH & Co. KG