Flutkatastrophe Ungebrochene Unterstützung

Der Zentralverband Karosserie- und Fahrzeugtechnik sammelt weiter fleißig Spenden für die von der Flutkatastrophe betroffenen Mitgliedsbetriebe.

Firmen zum Thema

Klaus Steinforth (l.), Mitglied im ZKF-Vorstand und Landesinnungsmeister des Karosserie- und Fahrzeugbauerhandwerks Nordrhein-Westfalen, bei der Übergabe des Ford Kuga an AHRche-Geschäftsführer Lucas Bornschlegl.
Klaus Steinforth (l.), Mitglied im ZKF-Vorstand und Landesinnungsmeister des Karosserie- und Fahrzeugbauerhandwerks Nordrhein-Westfalen, bei der Übergabe des Ford Kuga an AHRche-Geschäftsführer Lucas Bornschlegl.
(Bild: ZKF)

Die Hochwasserkatastrophe 2021 verursachte Schäden historischen Ausmaßes. Neben den zu beklagenden Toten gab es im Landkreis Ahrweiler Tausende Menschen, die ihr Hab und Gut verloren. Im August 2021 startete der ZKF eine Spendenaktion für Mitgliedsbetriebe, an der sich die EUROGARANT AutoService AG unter anderem mit einer Sachspende beteiligt: Am 2. September wurde ein Ford KUGA nach Ahrweiler im Ahrtal überführt. Die EUROGARANT stellt dem Verein „AHRche“ das Fahrzeug bis 2023 kostenfrei zur Verfügung.

In Folge der Flutkatastrophe aus einer privaten Hilfsaktion heraus gestartet, kümmert sich „Die AHRche“ um Katastrophenhilfe und den Wiederaufbau in der Region. Sie dient als Koordinierungsstelle für Helfende, Versorgungsstation mit Mahlzeiten und psychosozialer Begleitung und vieles mehr. Weitere Projekte sind im Aufbau, darunter etwa die Errichtung eines winterfesten Quartiers und die Schaffung einer medizinisch-therapeutischen Grundversorgung. Klaus Steinforth, Mitglied im ZKF-Vorstand und Landesinnungsmeister des Karosserie- und Fahrzeugbauerhandwerks Nordrhein-Westfalen, stellte im Rahmen seiner Hilfsarbeit den Kontakt zu dem Verein her und nahm das Fahrzeug in Empfang.

Die weiteren bei der Spendenaktion gesammelten Mittel werden gebündelt und gemeinsam mit den zuständigen Innungen an die betroffenen Gebiete im Hochwassergebiet verteilt. „Die Herausforderungen vor Ort sind immens“, so ZKF-Hauptgeschäftsführer Thomas Aukamm. „Neben der direkten Versorgung geht es darum, die Menschen psychosozial aufzufangen. Wir möchten einen Beitrag dazu leisten, die Menschen beim Wiederaufbau der Region zu unterstützen.“

der ZKF bedankt sich ausdrücklich bei den Spendern, die die betroffenen Mitgliedsbetriebe mit einer Geldspende unterstützt haben. dazu gehören unter anderem:

  • Karosseriebaufachbetrieb Wolf GbR, 04416 Markkleeberg
  • Karosserie- u. Fahrzeugbau Harald Herre, 72419 Neufra
  • Ganske Karosserie und Lack, 91637 Wörnitz
  • Fahrzeugbau Jahn GmbH, 07407 Uhlstädt
  • Norbert Fischer Fahrzeugbau, 44145 Dortmund
  • Carl Friederichs GmbH, 60388 Frankfurt
  • Karosserie-Fachbetrieb Markus Büttner, 68307 Mannheim
  • Karosserie Eisemann GmbH, 70736 Fellbach
  • Gieß GmbH, 89331 Burgau
  • Hempelt Karosserie- und Fahrzeugbau, 01662 Meißen
  • Innung des Kfz-Gewerbes Berlin, 10963 Berlin
  • Innung des Karosserie- und Fahrzeugbauerhandwerks Potsdam, 14467 Potsdam
  • Schmädicke Karosserie- und Kraftfahrzeug Service GmbH, 14482 Potsdam
  • Wilke Fahrzeugbau GmbH, 22946 Trittau
  • Werner Bollwinkel GmbH, 28357 Bremen
  • Schierling Karosserie-Fachbetrieb, 31785 Hameln
  • Aha & Uth, 36088 Hünfeld
  • Landesinnungsverband des Karosserie- und Fahrzeugbau-Handwerks Nordrhein-Westfalen, 48163 Münster
  • Heller GmbH, 68307 Mannheim
  • Vogel Communication Group GmbH & Co. KG, 97082 Würzburg
  • Karosseriewerk Ostermann GmbH, 99974 Mühlhausen
  • Karosserie- und Fahrzeugbauer-Innung Frankfurt/Wiesbaden
  • Karosseriebau & Caravancenter Zingler, 18146 Rostock
  • Karosseriebau Günther Magnus GmbH, 24441 Jever
  • WEKA Fahrzeugbau GmbH, 33378 Rheda-Wiedenbrück
  • Detlev Thedens, 40233 Düsseldorf
  • Thedens GmbH, 40233 Düsseldorf
  • Peter Börner, 63165 Mühlheim/M.
  • Ritchy Karosseriebau GmbH, 63303 Dreieich
  • Lackiererei Haberer GmbH, 65344 Eltville-Martinsthal
  • Edwin Langohr GmbH, 67545 Hassloch
  • Karosserie + Lack Brixner GmbH, 74360 Ilsfeld-Auenstein
  • LamblaConsult GmbH, 89129 Langenau
  • Reisinger Karosseriebau GmbH, 93059 Regensburg

Jede Spende hilft!

Wenn auch Sie spenden wollen:

BANK: Frankfurter Volksbank

Empfänger: Stiftung d. dt. Stellmacher u. Karosseriebau-Handwerks

IBAN: DE72 5019 0000 6901 0155 28

BIC: FFVB DE FF

Stichwort: Hochwasserhilfe „ZKF hilft Mitgliedsbetrieben“

(ID:47631327)

Über den Autor

Dipl. Ing. (FH) Konrad Wenz

Dipl. Ing. (FH) Konrad Wenz

Chefredakteur, Redaktion »Fahrzeug+Karosserie«