Suchen

Gys Vielseitiger Dual-Kennlinien-Lader

Redakteur: Marion Fuchs

Der neue Hochfrequenz-Lader Gysflash 32.12 HF des französischen Schweißgeräte-Herstellers lädt 12 V Blei-Säure Starterbatterien, moderne AGM-/EFB-Modelle sowie Lithium-Ionen-Akkus (LiFePo4) angeblich schonend und ohne Spannungsspitzen.

Firmen zum Thema

Das Ladegerät lässt sich durch eine optionale Magnethalterung platzsparend auch an Hebebühnen bohrlochfrei befestigen.
Das Ladegerät lässt sich durch eine optionale Magnethalterung platzsparend auch an Hebebühnen bohrlochfrei befestigen.
(Bild: GYS)

Der elektronisch gesteuerte Hochfrequenz-Lader Gysflash 32.12 HF sorgt für eine schonende und spannungsspitzenfreie Ladung von 12 V Blei-Säure Starterbatterien, modernen AGM-/EFB-Modellen sowie Lithium-Ionen-Akkus (LiFePo4), lautet es in einer pressemeldung des französischen Geräteherstellers GYS. Das leistungsstarke Inverter-basierte Ladegerät im Metallgehäuse ließe sich zudem durch eine optionale Magnethalterung platzsparend auch an Hebebühnen bohrlochfrei befestigen.

Mit einer Dauerladeleistung von 30A und einem Rundum-Schutz-Paket für die Bordelektronik eignet sich das Gysflash 32.12 HF für die Wartung von Batterien, die Bornetzunterstützung während der Diagnose, der Steuergeräteprogrammierung und Batteriewechselvorgängen sowie zur Ladeerhaltung von Ausstellungsfahrzeugen. Eine 7- bzw. 8-stufige Ladekurve (LiFePo4) sorgt für eine fachgerechte Ladung und maximiert die Lebensdauer und Leistung der Batterie. Je nach Batteriekapazität stehen drei angepasste Ladeströme von 7, 15 und 30 A zur Verfügung. Bei einem Kabelwechsel nimmt das Gerät automatisch eine Rekalibrierung vor.

www.gys-schweissen.com

(ID:46174612)