Repair-Pedia Datenspezialist bekommt neuen Chef

Autor: Jan Rosenow

Michael Köhrmann übernimmt am 1. Juli 2021 von Dieter Hierholz die Position beim Reparaturdokumenten-Spezialisten Repair-Pedia. ZKF-Präsident Peter Börner bleibt im Vorstand.

Firmen zum Thema

Neue Doppelspitze: Michael Köhrmann (l.) und Peter Börner (r.) führen Repair-Pedia gemeinsam.
Neue Doppelspitze: Michael Köhrmann (l.) und Peter Börner (r.) führen Repair-Pedia gemeinsam.
(Bild: Michael Zierau)

Bereits vor einem Jahr sollte die Übergabe von Dieter Hierholz an seinen Nachfolger im Vorstand der Repair-Pedia AG stattfinden. Umfangreiche Erweiterungen an der Software und die Coronakrise hätten den Zeitpunkt des Führungswechsels allerdings um ein Jahr verzögert, heißt es in einer Mitteilung des Unternehmens. Doch nun ist es soweit: Michael Köhrmann übernimmt am 1. Juli 2021 den Vorstandssitz von Dieter Hierholz bei dem Anbieter von Reparaturinformationen.

Der 46-Jährige blickt auf eine über 20-jährige Karriere in der IT-Entwicklung, -Projektleitung und im -Rollout zurück, unter anderem bei der Daimler AG. Mit seiner Erfahrung sowie der tiefen Verankerung in der Automobilbranche steht Repair-Pedia nun erneut ein mit breitem Fachwissen ausgestatteter Vorstand zur Verfügung. Er leitet das Unternehmen gemeinsam mit dem ZKF-Präsidenten und Handwerksmeister Peter Börner.

Der bisherige Vorstand Dieter Hierholz kommentiert: „Mit Michael Köhrmann haben wir die besten Voraussetzungen, um bei der Digitalisierung von Handwerksbetrieben die nächsten Meilensteine zu setzen und Repair-Pedia zu einem fest verankerten Anbieter in der Branche zu machen.“ Peter Börner ergänzt: „Einen besseren Vorstandskollegen hätte ich mir nicht wünschen können. Sein Erfahrungsschatz in der Software-Entwicklung wird der Repair-Pedia AG eine neue Bedeutung am Markt geben. Und weil wir uns so gut ergänzen, können wir in eine erfolgreiche Zukunft blicken.“

Michael Köhrmann wird seinen Dienstsitz in der Zentrale in Bremen haben und die Ressorts Steuerung und Controlling, Verwaltung, Entwicklungsstrategie und Finanzierung übernehmen. Peter Börner sitzt weiterhin am Standort in Friedberg und betreut die Ressorts Vertrieb, Großkunden, Kooperationen, Datenlieferanten und Redaktion.

(ID:47489548)

Über den Autor

 Jan Rosenow

Jan Rosenow

Ressortleiter Service & Technik, Vogel Communications Group